Essen & Trinken Praxistipps

Sommerrezepte: Gekräuterte Spargelsuppe mit blauen Zipfeln

Sommerrezepte: Gekräuterte Spargelsuppe mit blauen Zipfeln
geschrieben von Vadim Vl. Popov

Sommerzeit ist auch Spargelzeit. Mit dem leckeren und gesunden Edelgemüse lassen sich köstliche Gerichte kreieren. Versuchen Sie es mit einer gekräuterten Spargelsuppe aus Bayern. Hier lesen Sie dieses einfache Rezept von unserem Ernährungsexperten Vadim Vl. Popov.

Für 4-5 Portionen benötigen Sie folgende Zutaten:

Zutaten Spargelsuppe:

  • je 375 g weißer und grüner Spargel
  • 20 g Butter
  • Meersalz
  • Zucker

Zutaten Garnitur:

  • 2 Bratwürste
  • 1 Schalotte
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 125 ml Sahne
  • Meersalz
  • Zitronensaft
  • weißer Pfeffer
  • 10 g Butter
  • 4 Esslöffel gehackte Kräuter (z. B. Dill, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel) oder nur gehackter Estragon

So wird’s gemacht

  1. Spargel schälen, die Köpfe ca. 4 cm lang abschneiden und für ein anderes Gericht verwenden. Die Stangen in kleine Stücke schneiden und in 600 ml Wasser, der Butter, Salz und etwas Zucker sachte weich kochen. Die Suppe im Mixer fein pürieren. Es soll etwa 800 ml ergeben, falls es mehr ist, etwas einkochen.
  2. Während die Suppe köchelt, die Bratwürste in Scheibchen und die Schalotte in feine Würfel schneiden. Die Schalotten in der Butter andünsten und mit der Spargelsuppe aufgießen und einige Minuten köcheln. Den Weißwein zufügen und alles etwas einkochen lassen. Die Bratwurstscheiben in der Suppe – ohne dass diese kocht – gar ziehen lassen. Die Wurstscheibchen herausfischen und warm stellen. In die Suppe die Sahne gießen und etwas durchköcheln. Mit Salz, Pfeffer, Zitrone abschmecken.
  3. In die warmen Teller die Wurstscheibchen verteilen, die Suppe aufschäumen mit dem Handmixer und über die Wurststücke geben. Mit den gehackten Kräutern bestreuen und sofort servieren.

Mein Tipp: Welcher Wein passt zur Spargelsuppe? Zu der gekräuterten Spargelsuppe mit blauen Zipfeln passt ein fränkischer Silvaner ganz gut. Welche Weine noch zu den Spargelgerichten passen, darüber lesen Sie hier.

Artikel zum Thema „Saisonale Sommerküche“

Für Fragen stehe ich Ihnen als erfahrener Ernährungscoach und Kulinarische-Reisen-Experte gerne zur Verfügung!

Bildnachweis: eflstudioart / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Vadim Vl. Popov

Vadim Vl. Popov wurde an der russischen Schwarzmeerküste im Nordkaukasus geboren. Nach der Kochausbildung, dem naturwissenschaftlichen Studium in Moskau und der Geographie, Soziologie und Geoökologie an der Universität Bayreuth absolvierte er eine Zusatzausbildung als Ernährungsberater in Berlin und arbeitet seitdem freiberuflich bei diversen Bildungseinrichtungen und Institutionen als Dozent, Autor, Caterer und Bio-Koch. Er gründete die Gruppe „Kulinarische Reisen“ mit zahlreichen Rezepten und Fotos auf der Seite www.facebook.com. Seit 2006 gibt er auch länderspezifische Kochkurse. Etwas über das Land und seine Landsleute zu berichten, wessen Rezepte gerade gekocht werden, ist das Motto seiner Kochseminare. Denn er ist fest davon überzeugt, wenn jemand kochen lernen will, muss er zuerst auf Reisen gehen. Zu seiner kulinarischen Entdeckungsreisen und Kochabenteuern lädt er Sie herzlich ein! Aber auch mit einem guten Ernährungsrat steht er Ihnen zur Seite.