Businesstipps Unternehmen

So machen Sie Ihren Vorgesetzten auf Fehler Ihrer Kollegen aufmerksam

Lesezeit: 2 Minuten Sobald Sie feststellen, dass einer Ihrer Kollegen einen Fehler macht, müssen Sie einschreiten. Das ist aber nicht so einfach, wie es klingt. Auf der einen Seite müssen Sie Ihren Chef vor Schaden bewahren, auf der anderen Seite dürfen Sie aber nicht als Schwätzer oder Besserwisser auftreten.

2 min Lesezeit

So machen Sie Ihren Vorgesetzten auf Fehler Ihrer Kollegen aufmerksam

Lesezeit: 2 Minuten

Wie Sie einen guten Mittelweg finden, erfahren Sie hier.

Beweisen Sie Fingerspitzengefühl

Fingerspitzengefühl und Diplomatie sind nun gefragt, damit Sie die Situation klären, aber nicht in Verruf geraten. Die erste Frage ist, ob Sie Ihrem Chef überhaupt auf Fehler aufmerksam machen müssen die Ihre Kollegen machen, oder ob Sie diese Diskrepanzen nicht untereinander klären können. In der Regel macht es sich nicht gut, wenn Sie Ihren Chef auf Fehler aufmerksam machen, die Ihre Kollegen gemacht haben.

Es sieht dann schnell so aus, als wollten Sie Ihre Qualitäten in den Vordergrund stellen wollen und Ihren Kollegen das nötige Fachwissen absprechen. Dieser Eindruck darf auf keinen Fall entstehen. Daher müssen Sie Ihre Kritik an den Kollegen in vorsichtige Worte fassen, die nicht falsch verstanden werden können. Ein allgemeiner Ratschlag ist schwierig, da Ihre notwendigen Handlungen immer von der jeweiligen Situation abhängig sind.

Treten Sie als Team auf

Am besten ist es, wenn Sie vor Ihrem Chef als Team auftreten. So können Sie erst einmal Ihre Kollegen persönlich auf Fehler aufmerksam machen, wenn diese ersichtlich werden. Innerhalb eines Teams ist es viel einfacher, einen Kollegen auf Fehler aufmerksam machen zu können, als wenn Sie alleine dastehen.

Sollten die Kollegen uneinsichtig sein und ihre Fehler nicht einsehen, müssen Sie darüber nachdenken, ob Sie dann den Chef auf Fehler aufmerksam machen müssen, die andere Kollegen machen. Sie können letztendlich keinen Kollegen schützen, der fachlich gravierende Fehler macht. Nicht nur Ihr Arbeitsplatz kann dadurch gefährdet werden, sondern auch die Arbeitsplätze Ihrer Kollegen.

Nutzen Sie passende Situationen

Möchten Sie Ihren Chef auf Fehler aufmerksam machen, die Kollegen gemacht haben, sollten Sie die passende Situation abwarten. Fragen Sie vorsichtig nach, ob Ihr Lösungsweg für firmeninterne Abläufe nicht günstiger sein, als die Lösungsvorschläge von anderen Kollegen. Sprechen Sie nicht gleich aus, dass Sie der Meinung sind, dass Ihre Kollegen fehlerhafte Ansätze haben. Geben Sie Ihrem Chef die Möglichkeit, sich selber eine Meinung bilden zu können. Es ist immer besser, wenn er selber auf die Fehler Ihrer Kollegen aufmerksam wird, und Sie Ihre eigenen Vermutungen gar nicht äußern müssen.

Warten Sie daher immer, bis sich die passende Situation ergibt, und finden Sie dann diplomatische Worte, die nicht den Eindruck bei Ihrem Chef hinterlassen, als wollten Sie über Ihre Kollegen schlecht reden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):