Businesstipps Unternehmen

Diese Social-Media-Seiten sollten Sie kennenlernen: Delicious

Lesezeit: < 1 Minute Es sind nicht nur Facebook oder Twitter, die unsere Kommunikation dramatisch verändern. In der Unternehmenskommunikation sollten Sie auch andere Web 2.0 Anwendungen kennen. In diesem Beitrag lernen Sie Delicious kennen und erfahren, wie es Ihnen bei der Unternehmenskommunikation helfen kann.

< 1 min Lesezeit

Diese Social-Media-Seiten sollten Sie kennenlernen: Delicious

Lesezeit: < 1 Minute

Das Social Media Prinzip ist bei Delicious so ähnlich wie bei den anderen Social-Media-Seiten: Es ist eine einfache Online-Anwendung, deren Nutzen darin besteht, dass Sie Inhalte mit anderen Menschen teilen können. Die Art der Inhalte bestimmt, womit sie am meisten Erfolg haben.

Social Bookmarking mit Delicious

Mit Delicious speichern und teilen Sie interessante Links im Internet. Besonders interessant sind die Schlagwortfunktion und das Erstellen von Gruppen. Sie können aus den meisten Internet-Browsern heraus Bookmarks erstellen, die später von überall abrufbar sind. Sie können Links außerdem mit anderen Nutzern teilen und sich mit ihnen vernetzen. Das ist bei Delicious zum Beispiel einfacher als in geschlossenen Netzwerken wie XING oder LinkedIn.

Links teilen und private Links

Sie können Links auch als "privat" kennzeichnen. Diese sind dann vor den Augen anderer Nutzer versteckt. Diese Funktion erlaubt zum Beispiel in Kombination mit Schlagworten das Sammeln von Informationen über Wettbewerber. 

Für die Unternehmenskommunikation empfehle ich Delicious zum Austausch von Links zum Beispiel innerhalb der Presseabteilung bis hin zum Einsatz als Baustein eines einfachen Knowledge-Managements. 

Der Nutzen von Delicious liegt im schnellen und sicheren Speichern und (Wieder)finden von Informationen im Internet.

Die folgenden Anwendungen stehen ebenfalls deutlich im Schatten von Facebook, Twitter, Google+, XING, LinkedIn oder YouTube, leisten aber genau wie Delicious Erstaunliches:

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: