Businesstipps Marketing

Social Media Guidelines – so machen´s die Großen

Lesezeit: 1 Minute Social Media ist bei Unternehmen unvermindert auf dem Vormarsch - der Professionalisierungsgrad steigt. Um die neuen Medien sinnvoll nutzen zu können, erstellen immer mehr Firmen interne Richtlinien zum richtigen Umgang und zur Nutzung sozialer Medien. Im Folgenden finden Sie Beispiele, wie große Konzerne ihre Spielregeln für Mitarbeiter im Umgang mit den neuen Medien gestalten.

1 min Lesezeit

Social Media Guidelines – so machen´s die Großen

Lesezeit: 1 Minute

Guidelines helfen Fallstricke zu vermeiden

Agieren die Mitarbeiter als Unternehmensbotschafter im Netz, dann gilt es klare Regeln aufzustellen. Diese Regeln werden als Social Media Guidelines bezeichnet und schützen sowohl den Mitarbeiter als auch das Unternehmen.

Der Branchenverband BITKOM hat Tipps für Unternehmen zur Erstellung von Social Media Guidelines zusammengestellt und bietet diese zum kostenfreien Download an.

Beispiele

Die Social Media Guidelines sind dabei so unterschiedlich, wie die Unternehmen selbst. Im Folgenden sind einige interessante Beispiele zusammengetragen:

Aufklären anstatt verbieten

Egal, ob die Guidelines als lustiges Video, Comic oder strukturiertes Dokument erstellt werden – Generell gilt: Klären Sie die Mitarbeiter über den richtigen Umgang mit Social Media auf und ermutigen Sie zur gewinnbringenden Nutzung anstatt Verbote zu erteilen!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):