Doppelte Haushaltsführung

Doppelte Haushaltsführung von Verheirateten

Lesezeit: < 1 Minute Aufgrund der zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft wird auch von den Arbeitnehmern verlangt, das sie eine größere Flexibilität in ihrer Beschäftigung an den Tag legen, sei es nun mit deutlich längeren Arbeitswegen- und Zeiten oder der Gründung eines Zweithaushaltes am Arbeitsort. Folgende Punkte sind bei Verheirateten in Sachen Doppelte Haushaltsführung wichtig.

Wohnmobil kann steuerlich absetzbar sein

Lesezeit: < 1 Minute Wenn Sie fernab Ihrer Heimat arbeiten, und am Arbeitsort in einem Wohnmobil übernachten, können Sie die Kosten für die Einrichtung, Kalt- und Warmmiete, Heimfahrten etc. unter Umständen im Rahmen der Werbungskosten als "doppelte Haushaltsführung" von der Steuer absetzten. Was vielen nicht bekannt ist: Die zweite "Wohnung" kann auch ein Wohnmobil sein, das fest vor Ort steht und den Anforderungen eines Zweithaushaltes genügt.

Steuern sparen durch die doppelte Haushaltsführung

Lesezeit: < 1 Minute Steigende Arbeitslosigkeit ... da kann es Ihnen leider schnell passieren, dass Sie Ihren Job verlieren und sich nach einem neuen (auch nebenberuflichen) Arbeitsplatz umsehen müssen, der nicht in der unmittelbaren Nähe Ihres Wohnortes liegt. Suchen Sie sich dort ein Zimmer oder eine Zweitwohnung und behalten Sie Ihre bisherige Wohnung bei, können Sie diese Mehraufwendungen als doppelte Haushaltsführung mit dem Fiskus abrechnen; maximal für einen Zeitraum von zwei Jahren.

Doppelte Haushaltsführung gibt es auch für Singles

Lesezeit: < 1 Minute Für die Lohn- und Gehaltsabrechnung gelten für Mitarbeiter, die eine doppelte Haushaltsführung haben, einige Besonderheiten. Diese betreffen die Fahrtkostenerstattung ebenso wie Verpflegungs- und Übernachtungskosten. Bei Singles taten sich die Finanzbehörden bislang schwer, eine doppelte Haushaltsführung anzuerkennen. Ein Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) könnte diese Praxis ändern.

Die Drei-Monats-Frist für die doppelte Haushaltsführung gilt weiterhin

Lesezeit: < 1 Minute Die doppelte Haushaltsführung ist oft unumgänglich, wenn Führungskräfte vorübergehend an eine auswärtige Niederlassung oder Betriebsstätte versetzt werden. Dieses "Karrieresprungbrett" bedeutet dann leider auch beträchtlichen finanziellen Einsatz. Glücklicherweise können Sie Ihren Mitarbeitern die Kosten für den zweiten Haushalt steuerfrei erstatten.

Steuertipp: Kostenübernahme bei doppelter Haushaltsführung durch den Arbeitgeber

Lesezeit: < 1 Minute Heutzutage wird von Mitarbeitern viel Flexibilität erwartet. Dazu zählt auch die Bereitschaft den Wohnort zu wechseln oder zu pendeln. Bei Einstellungsgesprächen wird neben dem laufenden Gehalt deshalb auch häufig die Frage nach einer Kostenübernahme bei doppelter Haushaltsführung gestellt. Was die wenigsten wissen: Die notwendigen Mehraufwendungen einer doppelten Haushaltsführung können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern steuerfrei erstatten.

Doppelte Haushaltsführung: Was Sie sich steuerfrei erstatten lassen können

Lesezeit: < 1 Minute Immer mehr Unternehmen erwarten gerade auch von ihren leitenden Angestellten, dass sie sich beruflich flexibel zeigen. Besonders wenn beispielsweise eine neue Niederlassung mit aufgebaut muss oder Vorgaben der Geschäftsführung durchzusetzen sind, ist oft ein anderer Einsatzort angesagt. Die Geschäftsführung kann Ihre Entscheidung, zumindest „unter der Woche“ von der Familie getrennt am Einsatzort zu wohnen, mithilfe des Finanzamts erleichtern. Die Kosten für die doppelte Haushaltsführung können Ihnen steuerfrei erstattet werden.