Familie Praxistipps

Wie Sie Babyspielzeug einfach selber basteln können

Lesezeit: 2 Minuten Im aufregenden ersten Lebensjahr Ihres Babys, in welchem es am meisten wächst und sich entwickelt, gibt es viele wunderbare Momente. Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihrem Baby eine anregende Spielumgebung schaffen, aber Sie müssen dafür keine teuren Spielsachen kaufen. Viele Spielzeuge können Sie einfach zu Hause basteln.

2 min Lesezeit
Wie Sie Babyspielzeug einfach selber basteln können

Wie Sie Babyspielzeug einfach selber basteln können

Lesezeit: 2 Minuten

Die folgenden selbstgebastelten Spielzeuge unterstützen nicht nur die Entwicklung Ihres Babys, sondern verstärken auch die besondere Bindung, die durch das Spielen zwischen Ihnen und Ihrem Baby entsteht.

Einfache Fingerpuppen basteln

Babys reagieren von der ersten Lebenswoche an auf Farbe und Bewegung. Wenn ein Kind wächst, entwickelt sich sein Interesse für Körperteile, Farben und Bewegung weiter. Einfache Fingerpuppen aus Gummihandschuhen oder Socken werden Ihr Baby mit Sicherheit anregen. Es wird fasziniert zuschauen, wie die Puppen „lebendig“ werden. Außerdem wird die Fantasie Ihres Babys gefördert.

Ein einfaches Mobile basteln

Windelwechseln wird den größten Teil des Tages mit Ihrem Baby einnehmen. Nutzen Sie diese Zeit, um die Aufmerksamkeit Ihres Babys zu wecken. Hängen Sie ein Mobile über die Wickelkommode. Dann hat Ihr Baby einen Fixpunkt und lernt, seine frühkindlichen Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln.

Für ein einfaches Mobile können Sie helle und auffällige Gegenstände wie eine Rassel, ein Stück Stoff oder einen kleinen Teddybär an einer Schnur befestigen und über die Wickelkommode hängen. Durch häufigeres Wechseln der Gegenstände können Sie das Interesse Ihres Babys länger aufrechterhalten.

Spielen mit verschiedenen Materialien

Babys brauchen die Gelegenheit, während des Spielens verschiedene Materialien und Strukturen zu fühlen. Nehmen Sie einen Schuhkarton und legen Sie verschiedene Gegenstände wie Stoffreste, Styroporkugeln, Wattebällchen usw. hinein. Schneiden Sie in den Deckel des Schuhkartons ein Loch hinein, damit Ihr Baby mit der Hand hineingreifen und die Gegenstände fühlen kann.

Babys lieben Spielzeuge, die Geräusche machen. Nehmen Sie mehrere Plastiktüten und stopfen Sie diese in ein Netz (z. B. Zwiebel- oder Orangennetz). Ihr Baby wird das Rascheln lieben, während es das Spielzeug zusammenknüllt.

Schneekugeln für Ihr Baby basteln

Wenn Sie Eltern eines 6 bis 9 Monate alten Babys sind, werden Sie wahrscheinlich viele leere Babygläschen haben, die Sie in den Altglascontainer werfen werden. Sie können diese Babygläschen aber nutzen, um ein Spielzeug zu basteln, welches die Fähigkeit Ihres Babys, etwas zu schütteln, fördert. Nehmen Sie ein sauberes Babygläschen und kleben Sie mit Doppelkleber oder Klebegummi innen am Boden des Gläschens einen hellen Gegenstand fest.

Füllen Sie destilliertes Wasser sowie einen Tropfen Essig (schützt vor Schimmel) hinein. Geben Sie bunten Glitzer in das Wasser und schrauben Sie den Deckel fest zu. Kleben Sie den Deckelrand mit Klebeband ab, damit Ihr Baby das Gläschen nicht öffnen kann.

Vorsicht: Lassen Sie Ihr Baby nicht unbeaufsichtigt damit spielen, da es das Glas kaputtschlagen und sich daran verletzen könnte. Auch besteht die Gefahr, dass es Teile davon verschlucken könnte.

Bohnensäckchen selber nähen

Bohnensäckchen sind wunderbare Spielzeuge für Babys jeden Alters. Schneiden Sie einfach aus verschiedenen Stoffen Quadrate oder Rechtecke aus und nähen Sie die Ränder mit der Hand oder der Nähmaschine zusammen. Befüllen Sie die Säckchen mit trockenen Bohnen. Nähen Sie alle offenen Stellen gut zu, damit keine Bohnen herausfallen, an denen sich Ihr Kind verschlucken könnte. Dann können Sie Ihrem Baby die Säckchen zum Spielen geben.

  • Ein 6 Monate altes Baby wird Spaß daran haben, das Säckchen zu drücken und zu schütteln.
  • Babys im Alter von 6 bis 12 Monaten werden Spaß daran haben, die Bohnensäckchen aufeinanderzustapeln, sie gegeneinander zu schlagen und sie in Kisten hineinzulegen und wieder herauszuholen.
  • Auch im Kleinkindalter können die Bohnensäckchen noch verwendet werden.

Die Spielzeit mit Ihrem Baby sollte Spaß machen. Mit diesen selbstgebastelten Spielzeugen können Sie für Ihr Baby fröhliche und anregende Erlebnisse schaffen.

Lesen Sie unseren weiteren Artikel zum Thema „Basteln mit Kindern“:

Bildnachweis: runzelkorn / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: