Gesundheit Praxistipps

Take five a day: Obst und Gemüse essen leicht gemacht

Lesezeit: 2 Minuten Jeder sollte 5 Mal am Tag Obst und Gemüse essen und sich gesund und gut damit fühlen. Es ist ganz einfach, diese Regel in die Tat umzusetzen, wenn Sie wissen, worin Obst und Gemüse überall enthalten ist. Wertvolle Tipps und warum "Take five a day" so wichtig für Ihre Gesundheit ist, lesen Sie hier.

2 min Lesezeit
Take five a day: Obst und Gemüse essen leicht gemacht

Autor:

Take five a day: Obst und Gemüse essen leicht gemacht

Lesezeit: 2 Minuten

In den Industrieländern mit westlichem Ernährungsstil wird zu wenig Obst und Gemüse gegessen, dafür zu viel Süßes, Kohlenhydrate, Fertiggerichte und die Menschen bewegen sich insgesamt zu wenig.

„5 Mal am Tag Obst und Gemüse schaffe ich nicht“

Die Vorstellung, 5 Mal am Tag Obst und Gemüse zu essen, überfordert viele Menschen. Wie soll das gehen? Dabei ist es ganz einfach, wenn Sie wissen, was zu den 5 Portionen zählt. Sie haben keinen Stress dadurch, im Gegenteil, Sie erleben, was Sie alles Gesundes essen, folgen einfachen Ernährungsregeln und fühlen sich gesund und zufrieden.

Was bedeutet „Take five a day“ genau?

  • Zweimal Obst und dreimal Gemüse pro Tag essen
  • Eine Portion heißt eine Handvoll. Und zwar ist damit Ihre Hand und bei einem Kind die Kinderhand gemeint. Das sind ca. 80 bis 200 g.
  • Bei Säften zählen Gemüsesäfte und Smoothies dazu. Da sie weniger Ballaststoffe enthalten, bitte nicht regelmäßig anstelle einer Portion Obst und Gemüse verzehren.
  • Kein Abwiegen oder Ernährungsumstellung
  • Nicht nur Rohes essen
  • Zu viel Gemüse oder Obst zu essen, ist nicht möglich

Beispiele für 5 Portionen

  • 1 Kohlrabi, 2 Handvoll kleiner Früchte wie Himbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren etc., 1 mittelgroßer Apfel, 1 Orange, 1 große Scheibe Ananas, 1 große Scheibe Melone, 1  halbe Handvoll Trockenfrüchte, 1 bis 2 Kiwis, ein paar Cocktailtomaten, 1 Banane, 1 Karotte, 1/3 Gurke, 10 Champignons, 1 gemischter Salat, 2 Clementinen, eine Handvoll Brokkoli, 1/2 Hand ungesalzener Nüsse, 1 Orangensaft, Smoothie, Gemüsesaft
  • Gemüsesud von gekochtem Gemüse trinken. Enthält viele Mineralstoffe und Vitamine
  • Eine Handvoll Löwenzahn, Giersch, Kapuzinerkresse mit frischen Kräutern mischen, darüber etwas Balsamicoessig und Olivenöl geben und genießen

Morgens noch müde?

Früchte mit Vitamin C essen: Kiwi, Orange, Erdbeere

Wussten Sie, dass folgende Lebensmittel auch zu den 5 Portionen Obst und Gemüse zählen?

Gemüse in Suppen, Tomatensoße, Gemüsesäfte, Eintöpfe, Trockenfrüchte, Dosengemüse (Saft abgießen), Dosenobst, Studentenfutter

Übrigens: Eine Handvoll Chips hat doppelt so viele Kalorien wie 2 Portionen Obst oder Gemüse.

Verzehr-Ideen für „Take five a day“ für unterwegs

  • Cocktailtomaten statt Schokolade
  • Paprika-, Möhren-, Kohlrabi- oder Selleriesticks
  • Smoothie oder Gemüsesaft trinken
  • Apfel, Birne, Banane, Himbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren, Trockenobst für zwischendurch; denken Sie daran: Obst saisonal essen
  • Nachmittags: Trockenfrüchte, Nüsse gegen das Leistungstief essen

Regelmäßiger Verzehr von Obst und Gemüse senkt u. a. das Krebsrisiko, schützt vor Herzinfarkt und Schlaganfall, Bildung von Blutgerinnseln, Augenkrankheiten und hält schlank.

Bildnachweis: pilipphoto / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: