Familie Praxistipps

So lecker schmeckt gesundes Frühstück für Kinder

Lesezeit: 3 Minuten Laut einer Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse geht jedes siebte Kind ohne Frühstück zur Schule. Oft fehlt Zeit oder in der morgendlichen Hektik vergeht den Schulkindern der Appetit. Dabei liefert ein gesundes Frühstück für Kinder Energie für den ganzen Tag. Unsere Rezepte helfen Ihnen, die Morgenmuffel mit leckeren und abwechslungsreichen Speisen zu bekehren.

3 min Lesezeit
So lecker schmeckt gesundes Frühstück für Kinder

So lecker schmeckt gesundes Frühstück für Kinder

Lesezeit: 3 Minuten

Gesundes Frühstück für Kinder liefert Energie

Experten sind sich einig, dass Kinder mit leeren Magen keine Leistung in der Schule erbringen können. Stattdessen sind sie nervös und unkonzentriert. Dabei verlangen Schulweg und Unterricht höchste Konzentration von den Kindern. Spätestens in der Pause überfällt sie Heißhunger. Fehlt ein gesundes Pausenbrot, kaufen Kinder schnell Süßigkeiten. Jetzt schnellt der Blutzuckerspiegel zwar in die Höhe, er sackt aber genauso schnell wieder ab. Schon stecken die Schüler im nächsten Leistungstief.

Zeit für das Frühstück einplanen

Versuchen Sie, ein gesundes Frühstück für Kinder morgens einzuplanen. 15 Minuten reichen völlig aus. Decken Sie abends den Tisch, eine Kerze oder eine Lichterkette über dem Tisch sorgt morgens für heimelige Atmosphäre. Wenn möglich, frühstückt die Familie gemeinsam. Das macht viel mehr Spaß und weckt den Appetit.

Frühstück mit guter Laune

Machen Sie ein gesundes Frühstück vor der Schule für die Kinder zu einer feststehenden Regel. Dabei ist es okay, wenn Morgenmuffel vor sich hinträumen. Vermeiden Sie unbedingt Streitereien, die allen Beteiligten auf den Magen schlagen. Zwingen Sie Ihr Kind auch nicht zum Essen. Nicht jeder mag am frühen Morgen etwas essen. Dann reicht es, wenn Ihr Kind am Frühstückstisch Milch, verdünnte Fruchtsäfte oder nicht so stark gesüßten Kakao trinkt. Geben Sie Ihrem Kind unbedingt ein gesundes Pausenbrot mit. Belegen Sie es mit Aufschnitt, den Ihr Kind mag. Sonst landet es garantiert im Mülleimer.

Lesen Sie unsere Ideen für ein gesundes und leckeres Pausenbrot.

Gesunde Frühstücksideen

Bieten Sie Ihrem Kind abwechslungsreiche Kost zum Frühstück, wird es zu den Leckereien greifen. Probieren Sie viele verschiedene Brotsorten aus und belegen Sie sie variantenreich mit Käse oder Wurstaufschnitt. Ein Stück Gurke oder Tomate naschen die meisten gerne, wenn es appetitlich geschnitten auf dem Teller liegt. Genauso gerne greifen Kinder zu Obst. Der Kalziumlieferant Milch gehört unbedingt auf den Tisch. Wenn Kinder die Milch pur nicht mögen, sind Müsli oder Cornflakes optimal. Achten Sie darauf, dass die Produkte nicht zu viel Zucker enthalten.

Gesundes Frühstück für Kinder: Rezeptideen
Das eigene Müsli:

Jeder stellt sich sein eigenes Müsli zusammen. Diese Spezialmischung kommt in ein verschließbares Glas mit eigenem Namensaufkleber. Trocken aufbewahren. Morgens ist das Müsli griffbereit und kann nach Wunsch portioniert werden.
Zutaten:

  • Haferflocken
  • Rosinen
  • gehackte Haselnüsse
  • gehackte Mandeln
  • gehackte Cashewkerne
  • Weizenflocken
  • Weizenkeime
  • Sonnenblumenkerne
  • Sesam
  • Trockenobst

Mit Milch oder Joghurt verrühren und mit Honig süßen. Eventuell Obst, zum Beispiel Banane oder Kiwi, dazugeben.

Griesbrei

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Gries
  • etwas Zucker
  • evt. Obst

Milch aufkochen. Zutaten dazugeben und unter Rühren den Gries bei mittlerer Hitze ungefähr 5 Minuten quellen lassen. Schmeckt auch super mit Zucker und Zimt oder Himbeersirup. Aber bitte sparsam süßen.

Milchreis mit Hirse

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 1P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Milchreis
  • 40 g Hirse
  • Obst nach Belieben
  • 1 Eß gehackte Nüsse

Milch, Salz  und Zucker zum Kochen bringen. Reis und Hirse zugeben. Auf kleinster Stufe ungefähr 30 Minuten quellen lassen. Obst klein schneiden, mit Nüssen mischen. Unter den Milchreis rühren. Schmeckt auch kalt am nächsten Tag.

Bananen-Joghurt Mix
Zutaten:

  • 1 reife Banane
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • etwas Zitronensaft

Die Banane mit einer Gabel in einer Schüssel zerquetschen. Joghurt dazumischen und mit Zitronensaft abschmecken. Eventuell mit Honig süßen.

Obstsalat

Zutaten:

  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • 1 Apfelsine
  • Mandelblättchen
  • etwas Orangensaft
  • etwas Zucker

Das Obst klein schneiden, mit Saft und Mandelblättchen vermischen.

Müslischnitten

Zutaten:

  • 100 g Trockenfrüchte (Pflaumen, Aprikosen, Feigen)
  • 50 g gehackte Nüsse
  • etwas Orangensaft
  • Honig zum Süßen
  • kleine runde Oblaten

Die Trockenfrüchte ganz fein schneiden. Alles zu einer klebrigen Masse vermischen und auf die Oblaten verteilen. Mit einer weiteren Oblate abdecken. Über Nacht trocknen lassen.

Energie-Drink

Zutaten:

  • 3 El Naturjoghurt
  • etwas Orangensaft
  • etwas Milch
  • Obst (Banane, Himbeeren)
  • 1 El Haferflocken
  • etwas Honig

Zutaten fein pürieren.

Frischkäsebrot

Überraschen Sie die Familie mit selbst gebackenem Brot. Das geht ganz leicht.
Zutaten:

  • 1 kg Brot-Backmischung
  • ½ Bund Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • ½ Bund Dill
  • 200 g Frischkäse mit Kräutern
  • 2-3 El Milch
  • Salz

Die Brotbackmischung nach Anweisung zubereiten. 40 Minuten gehen lassen. Die Kräuter klein schneiden und mit den restlichen Zutaten verrühren. Unter den Teig kneten, auf Backpapier geben und 1 Stunde gehen lassen. Brot mit Wasser bestreichen und bei 225 Grad ungefähr 10 Minuten backen.

Bildnachweis: JenkoAtaman / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: