Krankheiten Praxistipps

Schwacher und fadenförmiger Puls: Bedenken Sie die psychologische Hintergründe

Lesezeit: 2 Minuten Es gibt eine ganze Reihe von krankhaften Pulsqualitäten, zum Beispiel den schwachen und zugleich fadenförmigen Puls. Er ist oft das Ergebnis von Ereignissen aus der Kindheit. Menschen mit diesem Problem haben etwas erlebt, das sie geängstigt hat. Wagen Sie es, die Ursache anzuschauen. Dieser Artikel soll Ihnen helfen, damit Sie ein festes Fundament bauen können, auf welchem Sie Ihre Kinder erziehen.

2 min Lesezeit

Schwacher und fadenförmiger Puls: Bedenken Sie die psychologische Hintergründe

Lesezeit: 2 Minuten

Sorgen

Ständige Sorgen führen zu Unruhe und zu Hetzerei im Alltag. Genau dies geschieht auch mit Ihrem Puls in seiner fadenförmigen Gestalt. Sie sind gar nicht mehr richtig bei sich, fast nur noch auf der Flucht.  

Mein Tipp: Stoppen Sie noch heute Ihr Sorgenkarussell! Ich weiß was Sie antworten werden: "Ja, aber … " Hier ist meine Strategie um das zu schaffen: Helfen Sie anderen Menschen nur noch, wenn es absolut brennt. Dann haben Sie gleich mehrere menschliche Baustellen weniger. Machen Sie sich nicht damit verrückt, was passieren könnte. Machen Sie alles hintereinander und gewissenhaft. Nicht mehr und nicht weniger!

Schwäche

Hinter vielen Beschwerden stecken irgendwelche Befürchtungen. Sie fürchten sich vor jemandem, der Ihnen gegenüber die Muskeln spielen lässt, also seine Überlegenheit ausspielt. Der fadenförmige Puls zeigt Ihr Wegrennen aus dieser Situation und der schwache Puls ist ein Symbol für Ihre Schwäche.

Mein Tipp: Sie sind im Moment oder schon seit einiger Zeit in einer Angstsituation, weil Sie glauben, Ihrer starken Umgebung nichts entgegensetzen zu können. Ihr Puls wird sich bessern, wenn Sie mit einem Freund über Ihre Lage sprechen. Es kann sich nämlich zeigen, dass Ihr Gegner gar nicht so stark ist wie Sie glauben. Ihr Freund wird Ihnen helfen, dessen Schwachstelle zu finden. Viel Glück!

Fundament

Unser Elternhaus ist unser Fundament. Wir werden geliebt und schätzen die Sicherheit des Heims. Später ist es für uns wichtig, dieses Fundament selbst aufzubauen und unseren Kindern die erlernte Sicherheit zu vermitteln.

Mein Tipp: Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass Erschütterungen der kindlichen Sicherheit später zu Herz-Kreislaufproblemen führen können. Falls Sie zu diesem Patientenkreis gehören, der übrigens auch zu Bandscheibenvorfall und Ischias neigt, so sollten Sie unbedingt einen Therapeuten aufsuchen.

Bedrohung

Bei allen kranken Pulsqualitäten spielt ein Gefühl von Bedrohung eine Rolle. Es ist oft ein Gefühl von Dunkelheit und Verlorenheit mit einer Furcht vor dem Bösen, vor dem Verbrechen und so fort.

Mein Tipp: Versuchen Sie herauszufinden, was genau Sie bedroht und in welchen Situationen Sie vor welcher Art von Dunkelheit Angst haben. Wenn Sie das klären können, müssten die Beschwerden verschwinden. Ansonsten sollten Sie auf jeden Fall einen Therapeuten aufsuchen. Gute Besserung!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: