Gesundheit Praxistipps

Lange Haare: Beherzigen Sie diese Pflegetipps

Lesezeit: 2 Minuten Lange Haare gelten aus Ausdruck purer Weiblichkeit. Das macht sie zum Traum vieler Frauen. Lange Haare brauchen jedoch die richtige Pflege, um schön und gesund auszusehen. Mit unseren Pflegetipps ist das kein Problem.

2 min Lesezeit
Lange Haare: Beherzigen Sie diese Pflegetipps

Autor:

Lange Haare: Beherzigen Sie diese Pflegetipps

Lesezeit: 2 Minuten

Es gibt kaum einen attraktiveren Schmuck als lange Haare. Da die sich aber weder mit Nährstoffen versorgen, noch aus eigner Kraft regenerieren können, ist eine optimale Pflege so wichtig.

Das non plus ultra für lange Haare ist darum, sie auf gar keinen Fall zu strapazieren. Bedenken Sie, dass je nach Länge und Wachstumsgeschwindigkeit, die Spitzen Ihrer Haare durchaus einige Jahre alt sein können. Fehler und Belastungen sind fast nie wieder gutzumachen.

Pflegetipps für dauerhaft schöne lange Haare

  • Lassen Sie die Spitzen alle zwei Monate nachschneiden.
    Bekommen Sie keinen Schreck. Damit werden Ihre Haare nicht immer kürzer. Im Gegenteil. Abgebrochene, trockene Spitzen neigen dazu, weiter zu splissen. Dadurch sehen dann die Spitzen Ihrer langen Haare ausgefranst aus.
  • Suchen Sie sich einen Friseur, der mit „heißer Schere“ schneidet. Im Gegensatz zum normalen Schnitt wird hierbei durch Wärme das Haar versiegelt. Das beugt dem Spliss vor, besonders wenn Sie sehr lange Haare haben.
  • Vermeiden Sie den Föhn. Nicht nur die Hitze, die um die Haare bläst, sondern auch die Reibung, beim Durcheinanderfliegen kann lange Haare auf Dauer schädigen. Selbst die beste Pflege nützt da wenig.
  • Auch beim Waschen sollten Sie nicht zu sehr rubbeln. Massieren Sie vielmehr die Kopfhaut. Das regt zum einen die Durchblutung und folglich auch das Wachstum der Haare. Zusätzlich werden die Talgdrüsen geleert. Das Haar fettet nicht so schnell nach.
  • Verzichten Sie, so oft es geht ,auf Haargummis. Selbst die ummantelten Versionen ziehen und lassen lange Haare früher oder später abbrechen. Variieren Sie Ihre Frisuren. Das verteilt die Belastung auf alle Partien.
  • Bürsten Sie lange Haare öfter mal kopfüber aus. Damit entfernen Sie lose Partikel.
  • Produkte zur Pflege sollten auf lange Haare abgestimmt sein. Nicht alles ist gleichermaßen geeignet. So sollten Spülungen auf keinen Fall die Haare beschweren, weil dann der Schwung verloren geht, der den speziellen Charme von langen Haaren ausmacht.

Haben Sie auch heiße Tipps? Dann schreiben Sie mir. Wir können die Sammlung gerne durch Leserhinweise „Pflegetipps für lange Haare“ ergänzen.

Bildnachweis: Alliance / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: