Businesstipps Unternehmen

Pressemitteilung schreiben: Bringen Sie Fakten

Lesezeit: < 1 Minute Pressemitteilungen sind ein wichtiges Instrument der Pressearbeit. Sie sollen interessante Fakten darstellen, über die Medien schreiben sollen. Jede Form von Werbung gehört nicht in einen Pressetext.

< 1 min Lesezeit

Pressemitteilung schreiben: Bringen Sie Fakten

Lesezeit: < 1 Minute

Pressemitteilung: Schreiben Sie faktenorientiert
Für Journalisten ist ein Text generell nur dann verwertbar, wenn er faktenorientiert ist. Deshalb ist es wichtig, dass Sie beim Schreiben einer Pressemitteilung auf der sachlichen Ebene bleiben. Sie nehmen dem Redakteur sozusagen ein Stück Arbeit ab, in dem Sie Informationen zusammenstellen, die für die Leser, Hörer oder Zuschauer interessant sind.

Finden Sie neutrale Aussagen für Ihre Pressemitteilung
Natürlich würde es die Geschäftsleitung gern sehen, wenn der neue Werbeslogan als Überschrift in der Zeitung steht oder das neue Produkt als das Beste aller Zeiten angepriesen würde. In der Pressemitteilung haben solche Wertungen nichts zu suchen, es sei denn, Sie können eine neutrale Stelle mit Fakten zitieren. Das "Prädikat sehr gut" der Stiftung Warentest könnte ein solches Beispiel sein. Neutral bedeutet also, dass Sie einen Pressetext mit Distanz zum eigenen Unternehmen schreiben.

Pressemitteilung: Vermeiden Sie Adjektive
Adjektive wie "großartig", "hervorragend" oder "beeindruckend" sind wertend und gehören nicht in eine Pressemitteilung. Ähnlich verhält es sich mit Superlativen, über die ich in dieser Serie bereits gesprochen habe.

Es geht dabei übrigens nicht nur um ethische und presserechtliche Fragen. Eine Zeitung, die Pressemitteilungen mit werblichen Inhalten abdruckt macht sich nicht nur bei ihren Lesern unglaubwürdig. Auch die Werbekunden werden es nicht gern sehen, wenn neben ihren bezahlten Anzeigen kostenlose Pressemitteilungen 1:1 übernommen werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: