Businesstipps Marketing

Optimale Online-Pressemitteilungen für mehr Umsatz

Lesezeit: 2 Minuten Wenn man ins Jahr 1995, also 18 Jahre in die Vergangenheit denkt, war der Begriff "Soziale Netzwerke" für die Meisten von uns noch nicht existent. So funktionierte früher Pressearbeit: Sie schrieben einen Text, baten die Lokalzeitung oder ein Fachmagazin um Veröffentlichung. Das war's - einige Tage oder Woxhen später erschien Ihr Text dann in der Zeitung.

2 min Lesezeit

Optimale Online-Pressemitteilungen für mehr Umsatz

Lesezeit: 2 Minuten

17 Jahre später, also heute, ist das ganz anders. Heute schreiben Sie einen Text, stellen ihn in ein Presseportal, und schon ist der Text im Netz. Damit haben Sie ein mächtiges Instrument an der Hand. Und Sie bestimmen, was Sie veröffentlichen.

1. Nutzen Sie Ihre Chance mit Online-Pressemitteilungen

Mit dieser Pressemitteilung sprechen Sie Ihre Kunden, Interessenten sowie Zielgruppen direkt an. Und je mehr Mehrwert Sie mit der Pressemitteilung transportieren, desto mehr wird Ihre Mitteilung weiter im Netz verteilt. Bei vielen Presseportalen können Sie Ihre Online-Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen. Ihre Kosten sind minimal, Sie müssen nur den Text schreiben und einstellen.

2. Die Überschrift ist sehr wichtig

Die Überschrift ist in der Tat wichtiger als alles andere. Suchen Sie die beste Überschrift, die Sie finden können. Ein Beispiel gefällig? Nehmen wir an, Sie haben eine Bohrmaschine entwickelt, die doppelt so dicke Beton-Wände wie die bisher führende Bohrmaschine durchbohren kann. Schreiben Sie eine Überschrift: "Neue Bohrmaschine bohrt ganz dicke Wände". Glauben Sie, diese Überschrift reißt jemanden vom Hocker? Wohl eher kaum. Wie wär´s mit: "Neu! Bohrmaschine bohrt die dicksten Beton-Wände wie Butter". Eine völlig andere Überschrift für dasselbe Produkt.

3. Sehr wichtig ist der Teaser

Der Teaser ist ein einleitender Text. Er bringt in 2-3 Sätzen die Kernaussage der Mitteilung auf den Punkt. Wenn der Leser nur den Teaser liest, weiß er auf jeden Fall, worum es geht.

4. Kurze und prägnante Sätze

Leser haben im Internet oft die Gewohnheit, dass Sie den Text nur überfliegen oder scannen. Wenn sie eine "Textwüste" (Text ohne Struktur) vor sich haben, wird dieser Text meist gar nicht gelesen. Darum strukturieren Sie Ihren Text. Prägnante Überschriften mit kurzen Absätzen sind gefragt, sodass der "Überflieger" die wichtigen Aussagen auf jeden Fall sieht und liest.

5. Relevanz ist wichtig

Wenn Sie vor fünf Jahren ein neues Produkt entwickelt haben, interessiert das heute keinen mehr. Schreiben Sie über aktuelle Themen wie neue Produkte, Messetermine, Serviceleistungen – kurz gesagt über Alles, was Ihre Zielgruppe in irgendeiner Weise interessieren wird.

6. Nutzen Sie alle Möglichkeiten

Nutzen Sie in der Online-Pressemitteilung alle Möglichkeiten wie Videos, Grafiken und Bilder. Das wertet die Pressemitteilung auf und bringt wirklichen Mehrwert.

7. Die Pressemitteilung muss gefunden werden

Ganz wichtig sind die richtigen Keywords. Finden Sie heraus, wie Ihre Zielgruppe im Internet nach relevanten Informationen sucht. Und bauen Sie diese Keywords sowohl im Titel als auch im Text ein.

8. Verlinken Sie – Wie ein Weltmeister

Kennen Sie das? Sie sind im Internet unterwegs. Und überall wo Sie die Möglichkeit haben zu klicken, klicken Sie. Deswegen sollten Sie es Ihren Lesern leicht machen und immer Links zu Ihrer Webseite und anderen relevanten Seiten anbieten.

9. Regelmäßigkeit bringt Erfolg

Die Suchmaschinen suchen permanent nach neuen Texten und Informationen. Je regelmäßiger Sie Pressemitteilungen schreiben, desto stärker wird Ihre Präsenz im Internet. Und damit werden Sie schneller und besser gefunden.

10. Alle verfügbaren Kanäle nutzen

Stellen Sie sich das Internet als einen riesigen Eimer vor. In diesen Eimer werfen auch Sie Ihre Informationen. Die Suchmaschinen suchen dort mit bestimmten Sieben nach relevanter Information. Je mehr Information nun von Ihnen in diesem riesigen Eimer ist, desto häufiger finden die Suchmaschinen Ihre Informationen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...