Businesstipps Marketing

Machen Sie Ihre Pressemitteilung fit fürs Web 2.0

Lesezeit: < 1 Minute Das Web 2.0 bietet neue Kommunikationsmöglichkeiten. Vor allem für die PR- und Marketingbranche ergeben sich hieraus neue Optionen. Die Online-PR profitiert bereits vom Mitmach-Web, da PR-Texte und -Kampagnen einfach selbst gesteuert werden können. Erfolgreiche Online-PR erfordert jedoch neben der redaktionellen Arbeit auch das Wissen um Suchmaschinenkriterien, wie Keywordrelevanz und Linkbuilding.

< 1 min Lesezeit

Machen Sie Ihre Pressemitteilung fit fürs Web 2.0

Lesezeit: < 1 Minute

Tipps für erfolgreiche PR-Arbeit im Internet

1. Keywords – Verbessern Sie die Auffindbarkeit Ihrer Pressemitteilungen durch Keywords

Suchmaschinen sind die erste Anlaufstelle für die Informationsrecherche im Internet. Relevante Keywords (Schlüsselwörter) können die Zuordnung Ihrer Pressemitteilung zu den Suchanfragen unterstützen. Binden Sie daher relevante Keywords in Ihre Online-Pressemitteilungen ein. Wählen Sie dafür Keywords aus der Alltagssprache Ihrer Zielgruppen, damit interessierte Leser Ihre Online-Pressemitteilungen im Internet besser finden können.

2. Links – Verlinken Sie Ihre Pressemitteilungen mit weiterführenden Informationen

Über Links in Ihren Online-Pressemitteilungen gelangen Ihre Leser zu weiterführenden Informationen. Führen Sie Ihre Leser mit gezielten Deeplinks auf spezielle Produktseiten Ihrer Unternehmenswebsite, den Corporate Blog (Unternehmensblog) oder direkt zu Ihren Angeboten.

3. Multimedia – Verwenden Sie Bilder und Videos

Multimediale Inhalte wie Bilder und Videos werten Ihre Online-Pressemitteilung optisch auf und wecken das Interesse Ihrer Leser. Grafiken, Bilder und Videos können bestimmte Informationen teilweise besser erklären als reiner Text. Multimediale Inhalte stellen somit einen zusätzlichen Mehrwert für Ihre Leser dar.

4. Der Veröffentlichungsrhythmus – Veröffentlichen Sie regelmäßig

Mit der regelmäßigen Veröffentlichung von Online-Pressemitteilungen können Sie die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen verbessern. Suchmaschinen lieben Text. Die Aktualität der Texte spielt für die Bewertung durch die Suchmaschinen eine große Rolle. Veröffentlichen Sie daher regelmäßig aktuelle und relevante Online-Pressemitteilungen, um eine hohe Reichweite in den Suchmaschinen zu erzielen und potenzielle Kunden zu erreichen.

5. Die Veröffentlichung – Weitreichende Verbreitung über viele verschiedene Portale

Über Presseportale können Sie Ihre Pressemitteilung im Internet selbst veröffentlichen und verbreiten. Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Online-Pressemitteilungen durch die Veröffentlichung auf vielen verschiedenen Portalen. Vor allem Presseportale, Newsdienste und Social Media eigenen sich besonders für die Veröffentlichung, da sie in der Regel gut in den Suchmaschinen gerankt sind und viele Nutzer beziehungsweise Mitglieder haben.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: