Businesstipps Marketing

SEO-Pressemitteilungen schreiben: Die richtigen Keywords

Lesezeit: 2 Minuten SEO-Pressemitteilungen zu schreiben und gleichzeitig viele Leser zu erreichen, ist eine zentrale Herausforderung der Online-PR. Suchmaschinen sind daher eine nützliche Unterstützung, um Unternehmensinformationen für potentielle Kunden sichtbar und auffindbar zu machen. Besonders der gezielte Einsatz von relevanten Keywords ermöglicht eine hohe Platzierung auf den Top-Positionen von Google und Co.

2 min Lesezeit

SEO-Pressemitteilungen schreiben: Die richtigen Keywords

Lesezeit: 2 Minuten

1. Keywordoptimierte Pressemitteilungen schreiben – So steigern Sie die Auffindbarkeit Ihrer Inhalte

Menschen nutzen Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Bing, um sich gezielt über relevante und nützliche Inhalte zu informieren. Zur Eingrenzung der Suche nutzen Interessenten und Kunden Schlagwörter, sogenannte Keywords. Keywords sind eine geeignete Möglichkeit, um Ihre SEO-Pressemitteilungen den Suchanfragen Ihrer Zielgruppen zuzuordnen und die Auffindbarkeit der Unternehmensinformationen signifikant zu steigern.

Eine hohe Erfolgsquote erreichen Sie, wenn Sie sich bei der Verwendung
von Keywords an der Alltagssprache Ihrer Kunden orientieren.
Komplizierte Fachbegriffe sind nur selten Gegenstand einer Suche in
Google und Co.

2. Platzieren Sie relevante Keywords in einer prägnanten Headline

Auf der Google Ergebnisliste erhalten die Suchenden unter anderem
Informationen zu dem Titel eines Textes. Daher ist Ihre Headline eine
bedeutende Position für relevante Keywords. Verwenden Sie besonders
Schlagwörter zu Beginn einer jeden Überschrift, um eine optimale
Indexierung durch die Suchmaschinen zu gewährleisten.

Formulieren Sie
beim SEO-Pressemitteilungen schreiben Titel aus maximal 63 Zeichen, da die
Ergebnisliste von Google lediglich 63 Zeichen darstellt. Der Sinn Ihrer
Überschrift oder möglicherweise am Ende platzierte Keywords können bei
längeren Headlines verloren gehen.

3. Füllen Sie den Teaser Ihrer SEO-Pressemitteilungen mit relevanten Keywords

Besonders die ersten zwei Abschnitte Ihrer Online-Pressemitteilungen spielen eine zentrale Rolle bei der Indexierung durch die Suchmaschinen. Formulieren Sie daher knappe Teaser, die Ihren Lesern nicht nur die Kernaussagen der Texte vorstellen, sondern auch die wichtigsten Keywords beinhalten. Effektiv sind relevante Keywords in den ersten beiden Zeilen der Einleitungstexte, da Google und Co. diese in ihren Ergebnislisten darstellen.

4. Achten Sie beim Pressemitteilungen schreiben auf eine optimale Keyword-Dichte

Die Qualität der Indexierung und Bewertung Ihrer Online-Pressemitteilungen ist unter anderem von der Keyword-Dichte abhängig. Wiederholen Sie relevante Keywords und Keyword-Phrasen, um die Sichtbarkeit und Auffindbarkeit Ihrer Inhalte signifikant zu verbessern. Optimal ist eine Keyword-Dichte von 2-3 Prozent, damit Ihre Texte auch weiterhin lesbar und verständlich bleiben.

In einem weiteren Artikel erfahren Sie, wie Sie beim Pressemitteilungen schreiben Links effektiv einbinden können, um Ihre Inhalte für die Suchmaschinen zu optimieren und mehr Traffic auf Ihre Unternehmenswebsite zu lenken.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: