Businesstipps Personal

Konflikte im Team – Wie geht man damit richtig um?

Lesezeit: 2 Minuten Wenn die Situation bereits außer Kontrolle geraten ist, sind die Folgen meist mehr als dramatisch. Überheblichkeit, aggressives Verhalten, Schuldzuweisungen, Wutausbrüche und persönliche Beleidigungen stehen jetzt auf der Tagesordnung. Grund für eine solche Situation ist meist das gestörte Verhältnis zwischen den Beteiligten. Vorurteile, ein falschen Bild vom Anderen und Intoleranz.

2 min Lesezeit
Konflikte im Team - Wie geht man damit richtig um?

Konflikte im Team – Wie geht man damit richtig um?

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn sich die Mitglieder eines Teams nicht respektieren, fällt es Ihnen selbstverständlich umso schwerer dem Gegenüber die durchaus wichtige und benötigte Anerkennung entgegenzubringen. Auf der anderen Seite fühlen sich die meisten nicht richtig verstanden oder akzeptiert und sehen daher auch keine Chance für eine Einigung.

Der Konflikt im Team artet aus, man sucht nach gleichgesinnten und das Team spaltet sich. Wer jetzt keine starke und unparteiische Führung hat, muss auf die professionelle Hilfe einer Beratungsstelle zurückgreifen..

Wenn das Team sich noch nicht zu sehr verstritten hat, versuchen sie eigenständig Lösungen zu finden. Es ist wichtig eine entspannte Stimmung zu erschaffen, die aufkeimenden Konflikten schnell die Schärfe nimmt. Spielen Sie ein wenig mit den Problemen und bringen Sie etwas mehr Lockerheit in die ganze Situation.

Im heutigen beruflichen Alltag dreht sich häufig alles darum, den entscheidenden Moment einer bevorstehenden Eskalation rechtzeitig zu erkennen. Versuchen sie möglichst geschickt, beispielsweise durch einen Kommentar, der Tragödie die Schärfe zu nehmen. Wer ein gewisses Maß an Humor an den Tag legt, kann dem Ganzen die Schwere nehmen, alle zum Lachen bringen und die Gemeinsamkeiten wieder stärken.

Aber Vorsicht!

Wir wollen hier nicht in Ironie oder gar schwarzen Humor ausarten. Passend wäre daher zum Beispiel, bei der Ankunft in einem Besprechungsraum, in dem die Stimmung sichtlich angespannt ist, ein locker ironisch gemeinter Satz wie „Oh, Entschuldigung, da hab ich mich wohl in der Tür geirrt…“

Bei Konflikten im Team ist das Lachen einer der wichtigsten Bestandteile, um eine positive Situation für alle zu erhalten. Es gibt nur wenige Dinge, die Menschen so sehr zusammen schweißen, wie ein gemeinsamer Humor. Eine spielerische Herangehensweise hilft bei der Überwindung von Hindernissen, wirkt sich positiv aus auf die Bereitschaft der Gruppe aus und beugt Stress vor. So kann gegenseitiges Vertrauen entstehen. Selbst wenn es sich um wirklich ernste Situationen handelt, sollte man versuchen dem Tragischen etwas Komisches abzugewinnen.

Es ist nicht besonders motivierend, auf ein unlösbares Ende hinzuarbeiten. So sollte immer ein gewisses Maß an Optimismus bestehen bleiben, denn es zeigt uns, dass wir auch diese Krise überstehen werden und zu einem guten Ende finden. Spaß, Spiel und Humor sind somit die wichtigsten Motivationsfaktoren um Konflikten im Team entgegen zu wirken, denn es bleibt dann kaum Raum für Probleme. Wenn der Mensch lacht, baut er innere Aggressionen ab und vermeidet somit sie zu einem späteren Zeitpunkt gegenüber Mitmenschen auszuleben.

Bildnachweis: Jeanette Dietl / Adobe Stock

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: