Businesstipps Microsoft Office

In Excel Spalten und Zeilen ausblenden

Lesezeit: < 1 Minute Möchten Sie Werte vergleichen, die in einer großen Tabelle weit auseinander stehen? Statt umständlich immer wieder hin und her zu scrollen, sollten Sie die Möglichkeit nutzen, Spalten oder Zeilen auszublenden. Das sorgt für einen besseren Überblick und erleichtert Ihnen die Arbeit.

< 1 min Lesezeit

In Excel Spalten und Zeilen ausblenden

Lesezeit: < 1 Minute

Ausblenden von Spalten und Zeilen in Excel

Um eine Spalte oder eine Zeile in Excel auszublenden, klicken Sie zuerst direkt auf den Spaltenbuchstaben bzw. die Zeilennummer. Excel markiert daraufhin die gesamte Spalte oder Zeile. Achten Sie darauf, dass Sie wirklich auf die Beschriftungen klicken und nicht in eine Zelle Ihres Arbeitsblatts!

Gehen Sie bis zur Excel-Version 2003 im Menü "Format" auf "Spalte"
oder "Zeile" und dann auf "Ausblenden". Ab der Excel-Version 2007
klicken Sie im Register "Start" auf die Schaltfläche "Format" (Gruppe
"Zellen" rechts im Menüband), suchen Sie in der Liste den Punkt
"Ausblenden & Einblenden" und wählen dann den gewünschten Befehl.

In allen Excel-Versionen können Sie alternativ mit der rechten
Maustaste in die Spalten- oder Zeilenbezeichnung klicken und im
Kontextmenü direkt den Befehl zum Ausblenden aufrufen.

Wenn Sie mehrere Spalten bzw. Zeilen ausblenden möchten, nutzen Sie
die Möglichkeit mit gedrückter Strg-Taste auseinander liegende oder mit
gedrückter Umschalttaste zusammen liegende Spalten/Zeilen auszuwählen.

Erkennen der ausgeblendeten Spalten und Zeilen

Direkt nach dem Ausblenden wird Ihnen mit einer schwarzen Linie angezeigt, wo die Spalte oder Zeile ausgeblendet wurde. Nach dem nächsten Klick verschwindet diese Linie. Die Ausblendungen sind dann nur noch an fehlenden Spaltenbuchstaben oder Zeilennummern zu erkennen. Außerdem ist der Trennstrich zwischen den Spalten- oder Zeilenbezeichnungen etwas breiter (Um das zu erkennen, müssen Sie aber sehr genau hinschauen!).

Die Veränderungen sind so minimal, dass Ihnen der "Verlust" von Spalten und Zeilen auf den ersten Blick gar nicht auffällt. Aus diesem Grund können Sie ausgeblendete Spalten und Zeilen in einem Excel-Arbeitsblatt sehr schnell übersehen. Hier gilt: Aufpassen und kontrollieren. Vor allem, wenn es sich um eine Mappe handelt, die Ihnen noch nicht vertraut ist.

Lesen Sie auch, wie Sie Spalten und Zeilen in Excel wieder einblenden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: