Businesstipps Microsoft Office

Excel Zeile fixieren: So geht’s ganz einfach in 3 Schritten

Lesezeit: 2 Minuten Um eine Excel Zeile in Microsoft Office zu fixieren, sind nur drei Schritte nötig. Auch das Entfernen einer Fixierung ist schnell gemacht. Zeilen oder ganze Bereiche zu fixieren erleichtert das Arbeiten in großen Tabellen und ist effektiv und zeitsparend.

2 min Lesezeit
Excel Zeile fixieren: So geht’s ganz einfach in 3 Schritten

Excel Zeile fixieren: So geht’s ganz einfach in 3 Schritten

Lesezeit: 2 Minuten

Was bei Excel 2010 noch einfrieren hieß, wird in Excel 2013 als fixieren bezeichnet, nämlich das „Unverschiebbar-Machen“ von Zeilen, Spalten oder ganzen Bereichen einer Tabelle. So kann die Handhabung einer Excel-Tabelle deutlich verbessert und das Arbeiten besonders mit großen Tabellen vereinfacht und übersichtlicher gestaltet werden.

Bei Excel eine Zeile zu fixieren geht ganz leicht in 3 Schritten:

  • Gehen Sie in der Tabelle oben in der Leiste auf den Reiter „Ansicht“
  • Wählen Sie dann die Gruppe „Fenster“ aus und klicken Sie darauf
  • Markieren Sie dann die Schaltfläche „Oberste Zeile fixieren“

Sie können die Fixierung auch wieder entfernen, falls Sie sie nicht mehr benötigen. Gehen Sie dafür wieder auf den Button „Oberste Zeile fixieren“, klicken Sie dann aber auf den Eintrag „Fixierung aufheben“. Wenn Sie mehrere Zeilen in Ihrer Tabelle fixieren wollen, dann sollten Sie die Zeile markieren, die sich gleich unterhalb der Zeile befindet, die Sie als letzte fixieren wollen.

Wollen Sie also drei Zeilen fixieren, müssen Sie die vierte Zeile markieren. Wählen Sie dann wie gehabt im Reiter „Ansicht“ die Gruppe „Fenster“ aus und dann „Fenster fixieren“. Ihre Zeilen sind dann fixiert.

Fixieren Sie auch Spalten oder gleich ganze Bereiche Ihrer Tabelle

Neben einzelnen Zeilen können auch Spalten oder ganze Bereiche fixiert werden. Über die Gruppe „Fenster“ können Sie diese Schaltflächen auswählen. Die Entfernung dieser Fixierung erfolgt wie auch bei der Entfernung einer fixierten Zeile. Über dieselbe Schaltfläche muss auf „Fixierung aufheben“ geklickt werden.

Ob bei Excel eine Zeile fixiert ist oder nicht, ist anhand einer durchgezogenen Linie erkennbar, die unter der jeweiligen Zeile angezeigt wird. Der Vorteil ist, dass mit fixierten Zeilen oder ganzen Bereichen viel schneller durch eine Tabelle gescrollt werden kann.

Bei anderen Excel-Varianten funktioniert das Fixieren ähnlich

Für Excel 2010 funktioniert das Fixieren einer Zeile genauso wie bei Excel 2013, nur dass es einfrieren heißt und nicht fixieren. Mehr zum Thema Excel Zeile fixieren lesen Sie in diesem Artikel!

Bildnachweis: bnenin / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: