Businesstipps Microsoft Office

Excel 2002 bis 2010: Alle Spalten auf gleiche Spaltenbreite einstellen

Lesezeit: 2 Minuten Sicherlich kennen Sie in Excel auch das Problem, dass die verwendeten Spalten Ihrer Tabelle alle unterschiedlich breit sind – zwar nur minimal, aber es fällt sofort ins Auge. Bevor Sie Ihre Zeit damit vergeuden, Spalte für Spalte exakt über die Spaltenbegrenzung einzustellen, lesen Sie folgenden Tipp. Mit wenigen Klicks setzen Sie in Excel alle Spalten auf eine einheitliche Spaltenbreite.

2 min Lesezeit
Excel 2002 bis 2010: Alle Spalten auf gleiche Spaltenbreite einstellen

Excel 2002 bis 2010: Alle Spalten auf gleiche Spaltenbreite einstellen

Lesezeit: 2 Minuten

Ganz einfach: Nur 4 Schritte und in Ihrer Excel-Tabelle haben alle Spalten dieselbe Spaltenbreite

Diesen Excel-Tipp können Sie in Excel 2002/2003 sowie in den neueren Excel-Versionen 2007 und 2010 anwenden. Er wird voraussichtlich auch im kommenden Excel 2013 funktionieren.

So geht’s:

  1. Markieren Sie die gesamte Excel-Tabelle mit Klick auf die Schnittpunkt-Ecke der Spalten- und Zeilenbeschriftung links oben. Die gesamte Tabelle wird sofort markiert – der Cursor steht in der ersten Zelle A1 Ihrer Excel-Tabelle.

    Excel-Hinweis: Selbstverständlich können Sie die Excel-Tabelle auch mit der Tastenkombination [Strg] + [A] markieren. Da Sie aber die folgenden Einstellungen eh mit der Maus durchführen, ist es schneller, wenn Sie Ihre Hand auf der Maus belassen und auch die Excel-Tabelle mithilfe der Maus wie in Schritt 1 erläutert markieren.

  2. Nun fahren Sie in Ihrer Excel-Tabelle mit dem Mauszeiger im Spaltenkopf auf die Spaltenbegrenzung rechts von der Zelle A. Der Mauszeiger wandelt sich in einen schwarzen Balken mit rechts- und linkszeigendem Pfeil. Sobald Sie die linke Maustaste anklicken, zeigt Ihnen Excel die aktuelle Spaltenbreite an.
  3. Ziehen Sie mit gedrückt gehaltener Maustaste die Spaltenbreite von Spalte A auf Ihre gewünschte Breite.
  4. Wenn Sie die Maustaste loslassen, passt Excel alle Spalten der Tabelle der aktuellen Spaltenbreite von Spalte A an.

Ihr Ergebnis: Die Excel-Tabelle zeigt alle Spalten mit gleicher Spaltenbreite an.

Auch nur auf einzelne Spalten anwendbar

Selbstverständlich können Sie in Excel auch nur zwei oder drei Spalten die gleiche Spaltenbreite zuweisen: Sie markieren einfach die entsprechenden Spalten. Gehen Sie mit der Maus auf den Spaltenkopfbereich. Sobald Sie auf eine Zeilenbegrenzung kommen, ändert sich der Mauszeiger wieder.

Jetzt ziehen Sie mit gedrückt gehaltener linker Maustaste eine Spaltenbegrenzung der markierten Spalten auf die gewünschte Höhe. Wenn Sie die Maustaste lösen, passt Excel sofort alle markierten Spalten auf die vorgenommene Breite ein. Fertig!

Excel-Tipp: Auf die gleiche Art und Weise können Sie in einer Excel-Tabelle auch allen Zeilen die gleiche Zeilenhöhe zuweisen. Wie Sie hierzu vorgehen lesen Sie im Artikel Excel 2002 bis 2010: Allen Zeilen die gleiche Zeilenhöhe zuweisen.

Weitere Tipps für Excel zu Einstellungen der Spaltenbreite lesen Sie in den folgenden Artikeln:

Viel Erfolg bei der Arbeit mit Excel!

Bildnachweis: Rostislav Sedlacek / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: