Computer Praxistipps

So deaktivieren Sie alle nervigen Facebook-Anwendungen

Lesezeit: < 1 Minute Sie sind auf Facebook, ist ja klar. Das Facebook-Leben könnte so schön sein, wären da nicht Spieleanfragen und viele weitere Facebook-Anwendungen, die Sie nicht nutzen wollen, die aber fleißig mit Anfragen nerven. Ich zeige Ihnen, wie Sie diese Facebook-Anwendungen blockieren / deaktivieren und nur bestimmte Anwendungen zulassen.

< 1 min Lesezeit

Autor:

So deaktivieren Sie alle nervigen Facebook-Anwendungen

Lesezeit: < 1 Minute

Facebook Privatsphären-Einstellungen

Das Zulassen oder Ablehnen von Facebook-Anwendungen wird über die Privatsphären-Einstellungen gesteuert. Dort können Sie entweder alle Facebook-Anwendungen komplett blockieren und deaktivieren oder diese einzeln bearbeiten.

Facebook-Anwendungen komplett deaktivieren

Die einfachste Möglichkeit sich von Anwendungen zu befreien ist, sie komplett zu deaktivieren. Gehen Sie dazu in Ihre Privatsphären-Einstellungen. Wählen Sie dort den Eintrag "Werbeanzeigen, Anwendungen und Webseiten" mit "Einstellungen bearbeiten". Klicken Sie unter der Liste der Anwendungen, die Sie verwenden auf den Link "deaktivieren" und bestätigen mit "Plattform deaktivieren".

Gibt es auch sinnvolle Facebook-Anwendungen?

Aber nicht alle Facebook-Anwendungen sind nervig. Es gibt ebenso
viele Anwendungen, die durchaus Sinn machen. Beispiele sind:

  • eine Verknüpfung zu anderen sozialen Netzwerken, wie Twitter, Foursquare, YouTube usw.
  • Apps, die über Smartphones den Zugriff auf Ihr Facebook-Konto benötigen
  • Anmeldungen zu Webseiten

Einzelne Facebook-Anwendungen deaktivieren

Damit Sie ganz gezielt entscheiden können, welcher Anwendung Sie weiterhin Zugriff gewähren wollen und welcher nicht, klicken Sie rechts neben der Liste der von Ihnen verwendeten Facebook-Anwendungen auf "Einstellungen bearbeiten". Mit Klick auf den Bearbeiten-Link rechts neben der jeweiligen Anwendung können Sie diese detailliert bearbeiten. Der Klick auf "Anwendung entfernen" deaktiviert und löscht eine Anwendung endgültig aus Ihrem Konto.

Facebook-Anwendungen direkt auf der Pinnwand blockieren

Erhalten Sie Facebook-Anwendungen von jemand anderem, z. B. per Post einer Anwendung direkt auf Ihrer Pinnwand, können Sie die Anwendung mit dem X rechts daneben sofort blockieren lassen. Das Menü erscheint oft erst, wenn Sie mit der Maus darüberfahren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: