Haus & Garten Praxistipps

Ratgeber Natron – Anwendungen von „K“ bis „P“

Lesezeit: 2 Minuten Bereits unsere Großmutter hatte Natron immer in ihrem Küchenschrank stehen. Im Laufe der Jahrzehnte ist Natron jedoch fast in Vergessenheit geraten. Doch seit einiger Zeit erlebt Natron bei den preiswerten und wirkungsvollen Haushaltshelfern ein Comeback. In diesem Artikel finden Sie Anwendungstipps von „K“ wie „Kaffee kochen mit Natron“ bis „P“ wie „Pickel mit Natron behandeln“.

2 min Lesezeit

Ratgeber Natron – Anwendungen von „K“ bis „P“

Lesezeit: 2 Minuten

Natron dürfen Sie niemals mit anderen Stoffen verwechseln. Lesen Sie deshalb bitte zuvor meinen Einführungsartikel über Natron Ratgeber Natron – altes Hausmittel neu entdeckt.

Kaffee kochen mit Natron

Wenn Sie hartes Wasser zum Kochen von Kaffee verwenden, leidet das Kaffeearoma darunter. So können Sie erreichen, dass Ihr Kaffee aromatisch schmeckt:

  • Geben Sie eine Messerspitze Natron in das Wasser mit dem Sie Kaffee kochen.
  • Als Alternative können Sie auch eine Messerspitze Natron in den Kaffeefilter geben.
  • Kochen Sie Ihren Kaffee nun wie gewohnt.

Kohl kochen mit Natron

  • Geben Sie einen Teelöffel Natronpulver auf 1 Liter Kochwasser.
  • Kochen Sie nun Ihren Kohl darin. Achtung, nicht für Rotkohl geeignet!
  • Ihr Kohl wird nun vitaminschonender gekocht und wird schneller weich.
  • Der strenge Kohlgeruch wird durch Kochen mit Natron gemildert.

Mundwasser mit Natron herstellen

  • Geben Sie einen Teelöffel Natronpulver auf ein Glas lauwarmes Wasser.
  • Gurgeln und spülen Sie nun mit der Lösung.
  • Die Natronlösung wirkt neutralisierend auf Säuren in Ihrem Mund.
  • Die Kariesgefahr wird dadurch gebannt.

Obst waschen mit Natron

Ungewaschenes Obst enthält eine Menge Keime und Pestizide, die uns krank machen können. In kaltem Wasser lösen sich manche Schadstoffe nicht vollständig und bleiben auf dem Obst haften. Stellen Sie deshalb eine Natron-Waschlösung für Ihr Obst auf folgende Weise her:

  • Geben Sie einen gehäuften Teelöffel Natronpulver auf 1 Liter Wasser.
  • Legen Sie die Früchte hinein und lassen Sie sie etwa 5 Minuten lang in der Lösung liegen.
  • Nun das Obst entnehmen und mit klarem Wasser nachspülen.

Pickel mit Natron behandeln

  • Stellen Sie mit Natronpulver und etwas Wasser einen Brei her.
  • Tragen Sie nun den "Natronbrei" auf Ihr Gesicht auf und rubbeln Sie in kreisenden Bewegungen leicht über Ihr Gesicht und Ihren Hals.
  • Das Natronpeeling reinigt und desinfiziert Ihr Gesicht und Ihre Halspartie. Abgestorbene Hautschüppchen werden dabei entfernt. Der Säureschutzmantel Ihrer Haut wird jedoch nicht zerstört.
  • Entfernen Sie das Peeling mit lauwarmem Wasser.

Tipp: Pickel heilen schneller ab, wenn Sie eine kleine Menge "Natronbrei" direkt auf die Pickel auftragen und einige Zeit einwirken lassen.

 Weitere Anwendungsgebiete für Natron finden Sie im Beitrag Ratgeber Natron – altes Hausmittel neu entdeckt.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: