Gesundheit Praxistipps

Gesundheit – wie die Ernährung positiven Einfluss nehmen kann

Lesezeit: < 1 Minute Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Dies merkt man spätestens dann, wenn man selbst mit Fieber im Bett liegt. Von schwereren Erkrankungen ganz zu schweigen. Wie kann da die richtige Ernährung vorbeugend wirken?

< 1 min Lesezeit

Gesundheit – wie die Ernährung positiven Einfluss nehmen kann

Lesezeit: < 1 Minute

Was Gesundheit und Ernährung verbindet
Eine gesunde Ernährung verringert vor allem das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Dabei wird das Risiko einer Gefährdung der Gesundheit vor allem durch Übergewicht potenziert. Aber auch als "Nicht-Übergewichtiger" kann man seiner Gesundheit durch die richtige Ernährung Gutes tun. Man fühlt sich fitter, ist belastbarer, konzentrierter und ausdauernder.

Tipps zu Gesundheit und Ernährung
Es gibt zum Thema Gesundheit und Ernährung Bücher, Zeitschriften, Ratgeber und Magazine wie Sand am Meer. Dabei kann es bereits förderlich für die Gesundheit sein, wenn man einige einfache Regeln in seinen Alltag übernimmt.

Eine ausgewogene, möglichst kalorienarme Ernährung ist hier der Schlüssel. Die Abdeckung des täglichen Bedarfs an Vitaminen kann durch etwas Obst als Zwischenmahlzeit einfach gewährleistet werden. Dies beugt vor allem auch der Versuchung vor, sich zwischen den Hauptmahlzeiten ungesunde Süßigkeiten zu gönnen.

Gesundheit und Ernährung – was zu beachten ist
Es ist der Gesundheit und der allgemeinen Fitness in den seltensten Fällen zuträglich, wenn man Hauptmahlzeiten komplett auslässt. Ihre Gesundheit wird es Ihnen danken, wenn Sie ausgewogen frühstücken, vorzugsweise Obst und wenig Fett. Dies bringt den Kreislauf in Schwung, was ein wichtiger Aspekt für die Fettverbrennung ist.

Auch sollte man abends nicht in Versuchung kommen, Kohlenhydrate und Fett in gleichen Teilen zu sich zu nehmen, da dies eine Gewichtszunahme fördert. Für die Hauptmahlzeiten eignen sich vor allem Fisch und mageres Fleisch in Verbindung mit Gemüse und Salat.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: