Gesundheit Praxistipps

Akupunktur gegen Kopfschmerzen und Migräne

Lesezeit: 1 Minute Akupunktur hilft gegen Migräne und Kopfschmerzen genauso gut wie Medikamente - dieser Erfahrungswert ist nun auch wissenschaftlich bewiesen. Die Cochrane-Gesellschaft veröffentlichte Ergebnisse, die auf der Auswertung von insgesamt 33 Studien zu Kopfschmerzen und Migräne beruhen.

1 min Lesezeit
Akupunktur gegen Kopfschmerzen und Migräne

Akupunktur gegen Kopfschmerzen und Migräne

Lesezeit: 1 Minute

22 Studien zu Migräne mit insgesamt 4.400 Patienten, elf Studien zu Spannungskopfschmerzen mit insgesamt 2.300 Patienten fassten die Experten für Medizinstatistik zusammen. Die Cochrane-Gesellschaft ist ein Zusammenschluss von Experten, deren Ziel es ist, die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu medizinischen Methoden einer kritischen Prüfung zu unterziehen – wie jüngst geschehen zum Thema Kopfschmerz, Migräne und Akupunktur.

Kopfschmerzen und Akupunktur

Die Akupunktur als Methode hielt der kritischen Prüfung stand. Aus den gesammelten Daten ging hervor, dass sich die Anzahl der Kopfschmerztage bei fast der Hälfte der Patienten durch die Akupunktur um mindestens die Hälfte reduzierte. Nur mit Hilfe von Medikamenten gelang dies nur bei weniger als einem Fünftel der Patienten.

Migräne und Akupunktur

Auch bei Migräne waren die Ergebnisse der Akupunktur vergleichbar gut. Die Hälfte der Patienten erlitt nur noch halb so viele Migräneanfälle, bei anderen Behandlungsmethoden wurde dies bei nur einem Viertel der Patienten erreicht.

Die schlechte Nachricht: Leider übernehmen die Krankenkassen die Kosten für eine Migräne- oder Kopfschmerzbehandlung mittels Akupunktur (noch) nicht, sondern bislang nur bei Rücken- und Kniebeschwerden.

Bildnachweis: Andrey Popov / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...