Schönheit

Lippenstift selber herstellen – So geht’s

Ein schöner, passender Lippenstift muss nicht zwangsläufig gekauft werden. Mit einfachen, natürlichen Produkten und wenigen Haushaltsutensilien kann man sich ganz einfach selbst einen Lippenstift herstellen.

Einen Lippenstift selber herzustellen bringt viele Vorteile mit sich. Beispielsweise können Sie sich Ihren Lieblingston selber mischen. Außerdem wissen Sie genau, welche Zutaten enthalten sind. Zu guter Letzt sparen Sie auch noch eine Menge Geld.

Welche Zutaten brauchen Sie?

Vaseline

Für die Herstellung von Lippenstift brauchen Sie zunächst Vaseline. Vaseline ist ein salbenartiges Gemisch, meist farblos oder hellgelb und eignet sich sehr gut für die Lippenpflege. Am besten verwenden Sie farbloses Vaseline, da hellgelbes Vaseline einen geringen Schadstoffanteil beinhaltet (genauer gesagt, aromatische Kohlenwasserstoffe).

Vaseline bewährt sich nicht nur als Lippenpflegeprodukt, es wird vom Menschen auch als Make-Up Entferner, Gleitmittel und Hautpflegeprodukt verwendet, vor allem bei trockener, rissiger Haut. Vaseline eignet sich deshalb so gut als Pflegeprodukt, weil es dafür sorgt, dass der natürliche Feuchtigkeitsgehalt der Haut bestehen bleibt. Die Anwendung von Vaseline wird daher vor allem in der kalten Jahreszeit empfohlen.

Lidschatten

Für die Lippenstiftfarbe brauchen Sie einen Lidschatten. Je nach Geschmack, Lieblingsfarbe oder Make-up können natürliche, basische Töne, aber auch grelle, leuchtende Farbpigmente verwendet werden. Für einen schönen Lippenglanz können Sie auch mehrere Lidschattenpigmentfarben zusammenmischen, bis Sie Ihre Wunschfarbe erhalten haben.

Dose

Damit der Lippenstift auch gut gelagert werden kann, muss er in ein kleines Behältnis oder Döschen gefüllt werden. Eine leere Lippenstifthülle kann ebenso verwendet werden, sollte aber gründlich ausgewaschen werden. Die Dose sollte auch einen gut verschließbaren Deckel oder eine Hülle besitzen.

Mischbehältnis und Löffel

Zum Vermischen aller Zutaten brauchen Sie ein passendes Behältnis, am besten eine kleine Salatschüssel, zum Umrühren benötigen Sie einen Löffel.

So können Sie Lippenstift selber herstellen:

1. Wählen Sie zunächst Ihre Lieblingsfarbtöne aus. Vom gewünschten Lidschatten können Sie mit dem Löffel ein wenig abkratzen. Wenn Sie mehrere Farben miteinander mischen wollen, sollten Sie darauf achten, nicht insgesamt zu viel Farbe zu verwenden. Ein helles, glänzendes Weiß vermischt mit dunkelrotem Lidschatten ergibt eine natürliche, schöne Farbe für die Lippen.

2. Nun mischen Sie der Farbe einen Teelöffel Vaseline unter, verwenden Sie bevorzugt farbloses, parfümfreies Vaseline ohne Konservierungsstoffe. Vermengen Sie alle Zutaten, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.

3. Jetzt können Sie das Naturprodukt auf einer kleinen Hautpartie testen. Wenn das Ergebnis noch nicht überzeugend ist oder die Farbe noch nicht intensiv genug ist, können weitere Pigmente und Farben hinzugegeben werden. Auch die Menge an Vaseline kann bei Bedarf erhöht werden. Dieser Vorgang kann insgesamt ein wenig Zeit beanspruchen, aber das Endresultat ist einzigartig und zudem 100% Natur.

4. Füllen Sie nun den Lippenstift in das Döschen oder Behältnis. Achten Sie noch mal darauf, dass es gründlich gereinigt wurde. Der fertige Lippenstift kann nun entweder mit dem Finger oder einen speziellen Pinsel auf die Lippen aufgetragen werden.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Christine Beckert