Gesundheit Praxistipps

Hausmittel gegen spröde Lippen – Lippenbalsam selbst herstellen

Lesezeit: 2 Minuten Mit wenigen Hausmitteln können Sie sich Ihre eigene Lippenpflege herstellen: Unter rissigen, trockenen Lippen leidet fast jede Frau. Vor allem in den Frühlingsmonaten sollten die empfindlichen Lippen regelmäßig mit einer reichhaltigen Pflege verwöhnt werden.

2 min Lesezeit
Hausmittel gegen spröde Lippen – Lippenbalsam selbst herstellen

Hausmittel gegen spröde Lippen – Lippenbalsam selbst herstellen

Lesezeit: 2 Minuten

Wenn Sie dafür nicht viel Geld zahlen wollen und genau wissen möchten, welche Bestandteile im Lippenbalsam enthalten sind, können Sie mithilfe weniger Handgriffe und einfachen Hausmitteln Ihren eigenen pflegenden Lippenbalsam herstellen. Ein selbst gemachter Lippenbalsam enthält keine chemischen Zusatzstoffe, ist 100% rein natürlich und die Herstellung geht zudem sehr schnell.

Kreieren Sie Ihren eigenen passenden Lippenbalsam und tragen diesen mehrmals täglich auf. Die Lippen werden mit wertvollen Nährstoffen, Vitaminen und ausreichend Feuchtigkeit versorgt und zur gleichen Zeit geschmeidig zart gepflegt. Bei der Selbstherstellung von Lippenbalsam sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Je nach Belieben können Sie Ihre Lieblingsmittel, Düfte und Öle dem Lippenbalsam hinzufügen. Lippenbalsam selber herzustellen geht nicht nur sehr schnell, es macht auch jede Menge Spaß!

Das folgende Lippenbalsam Rezept enthält altbewährte Hausmittel, zur Herstellung benötigen ein paar Haushaltsutensilien:

  • Eine große Schüssel und eine kleinere Schüssel
  • Einen Teelöffel
  • Ein kleines, gründlich gereinigtes Döschen für das fertige Lippenbalsam

Welche natürlichen Zutaten benötigen Sie?

  • Manuka Honig (medizinischer Honig aus Neuseeland, im Naturkostladen erhältlich)
  • Natives Olivenöl
  • Bienenwachs (ungebleicht) oder Vaseline (farblos, ohne chemische Rückstände)
  • Ätherisches Öl, neben Jasmin Öl, Lotus Öl oder Ylang Ylang Öl eignet sich Mandel Öl hervorragend als pflegender Duftzusatz im Lippenbalsam.
  • Eine Vitaminkapsel: Vitamin A oder E
  • Heißes Wasser

Lippenbalsam selbst herstellen – so geht’s

Kochen Sie Wasser auf und gießen es in die große Schüssel, legen Sie nun die kleine Schüssel in die große Schüssel und geben 4 Teelöffel Vaseline oder alternativ Bienenwachs hinzu. Wenn das Wachs oder Vaseline geschmolzen sind, geben Sie 8 Teelöffel natives Olivenöl und einen Teelöffel Manuka Honig in die kleine Schüssel.

Alles gut vermischen und gleichzeitig ein bis zwei Tropfen vom ätherischen Öl hinzugeben, ebenso die Vitaminkapsel. Vermengen Sie die Mixtur gut und füllen die Masse danach in die kleine Dose um. Lassen Sie den noch unfertigen Balsam fest werden, bevor Sie es zum ersten Mal ausprobieren – fertig ist der selbst gemachte, pflegende Lippenbalsam.

Tipp: Wie mit allen anderen selbst gemachten Kosmetikprodukten sollten Sie bei der Herstellung von Lippenbalsam darauf achten, ausgewählte, natürliche und unbehandelte Hausmittel zu verwenden – vor allem, wenn Sie ätherische Öle hinzufügen: Informieren Sie sich vor der Selbstherstellung von Lippenbalsam über die Öle und testen Sie den fertigen Balsam zuerst auf einer kleinen Hautstelle. Auch natürliche Produkte können unter Umständen Allergien verursachen. Achten Sie daher auf die Dosierung und gehen Sie vorsichtig mit den Produkten um.

Bildnachweis: puhhha / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):