Betriebssysteme

Windows Key auslesen vor der Neuinstallation

Der Windows Lizenzschlüssel wird für jede Neuinstallation benötigt. Geht er verloren, gibt es bei der Installation Probleme. Mit einer geeigneten Keyfinder-Software lässt sich der Windows Key auslesen, bevor mit der Installation begonnen wird.

Eine Windows Neuinstallation kann aus verschiedenen Gründen nötig sein. Oft bedingt der Einbau neuer Hardware eine neue Installation, aber auch nicht behebbare Fehler, Probleme mit Systemkomponenten oder Virenbefall können eine Neuinstallation nötig machen. Um später Probleme zu vermeiden, sollten Sie den Windows Key auslesen. Dieser Lizenzschlüssel wird benötigt um die Installation auszuführen.

Windows Key finden
Der Windows Key besteht aus fünf Blöcken zu je fünf Zeichen. Er steht auf jeder originalen Installations-CD. Bei vorinstallierten PCs ist er als Aufkleber am Gerät angebracht. Geht der Windows Key verloren, oder sind Sie sich nicht sicher ob der vorliegende oder am Gerät angebrachte Key der richtige ist, können Sie den Windows Key auslesen. Dazu wird ein sogenannter Keyfinder benötigt.

Mit Keyfinder-Software Windows Key auslesen
Das Programm "Magic Jelly Bean Keyfinder" ist als Freeware verfügbar und eignet sich zum Auslesen vieler Microsoft Keys. Die Software muss heruntergeladen und an beliebigem Ort auf dem PC gespeichert werden. Installieren Sie den Keyfinder, indem Sie die Datei "KeyFinderInstaller.exe" ausführen und starten Sie anschließend das Programm. Der Keyfinder wird den Windows Key auslesen und eventuell auch Lizenzschlüssel weiterer Microsoft Programme finden, etwa von Microsoft Office. Der Keyfinder speichert das Ergebnis in einer Textdatei.

Keyfinder auch bei nicht aktiven Installationen
Auch wenn Ihr System beschädigt ist und nicht mehr bootet, kann der Keyfinder den Windows Key auslesen. Um die Keyfinder-Software auszuführen, starten Sie den PC von einer bootfähigen CD oder schließen Sie die Festplatte an einen anderen Rechner an. Bei nicht aktiven Installationen des Betriebssystems lässt sich ebenfalls der Windwos Key auslesen.

Die Software "Magic Jelly Bean Keyfinder" eignet sich hierfür besonders gut dank ihrer Möglichkeit die Ergebnisse zu speichern, um alle Product Keys zu archivieren. Die Liste aller gefundenen Keys kann auch gedruckt werden. So halten Sie wichtige Keys bereit und müssen nicht bei fehlerhaften Systemen vor der Neuinstallation den Windows Key auslesen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet!
Please wait...

Über Ihren Experten

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.