Businesstipps Unternehmen

Werte im Unternehmen sind wichtige Bestandteile

Lesezeit: 2 Minuten Werte und daraus abzuleitende Grundeinstellungen haben seit Jahrtausenden Bestand im gesellschaftlichen Leben. Warum dies nicht nur für Religion, Familie oder Freundeskreis, Verein oder die Politik gilt, und warum Werte im Unternehmen so wichtig sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

2 min Lesezeit

Werte im Unternehmen sind wichtige Bestandteile

Lesezeit: 2 Minuten

Werte im Unternehmen werden oft unterschätzt

Auch in der Zusammenarbeit zwischen Menschen am Arbeitsplatz bzw. im Unternehmen haben Werte eine oft unterschätzte Bedeutung. Nur wenn das Zusammenwirken an bestimmten, wichtigen Werten orientiert ist, können dauerhaft überdurchschnittliche Erfolge erzielt werden.

Was ist im Unternehmen eigentlich etwas wert?

Die Antwort scheint einfach: Gute Bilanzen, Gewinne, positive
Ergebnisverläufe, Rendite, die Produktivität, der Output, eine hohe
Qualität, wenig Ausschuss, gute Kennzahlen!?

Ja klar, aber dies alles sind Resultate aus vorherigen, operativen Maßnahmen. Es sind Ergebnisse aus der gezielten Führung
und Steuerung von Menschen, die Aktionen, Abläufe, Prozesse, Projekte,
Geschäftsvorgänge in eine bestimmte, möglichst natürlich gewollte
Richtung erledigen.

Werteorientierung und Leistung

Um diese Aufgaben gerne und gut zu machen, bedarf es leistungsfähiger
und leistungswilliger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und einer
entsprechend professionellen, wertorientierten Führung, damit diese
Leistungen auch abgerufen werden. Erfolg ist eben das, was er-folgt, in
diesem Fall auf die Führungsarbeit!

Mit Werten zu mehr Orientierung und Transparenz

Werte vermitteln Orientierung durch sich daran anlehnende Denkweisen, Einstellungen,
und sie geben zusätzliche Informationen zu bestimmten, von
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarteten Entwicklungen, um
schließlich über die Einstellung das Verhalten daran zu orientieren.

Werte prägen Einstellung und Verhalten

Werte wie etwa Ehrlichkeit, Fairness, Berechenbarkeit, Zuverlässigkeit oder Glaubwürdigkeit, aber auch ganz pragmatisch daraus erwachsende Tugenden wie z.B. Sparsamkeit, Ziel- oder Budgettreue prägen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dann, wenn sie entsprechend vorgelebt werden.

Wenn Sie kontinuierlich vormachen und den Mitarbeitern helfen zu erleben, welche Werte wie von Ihnen inhaltlich mit Leben erfüllt werden, werden diese zum Maßstab für Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für deren Auslegung und Interpretation!

Keine Widersprüche zulassen

Nehmen wir ein Beispiel: Sparsamkeit ist angesagt, die Unternehmensleitung bekommt just ein nagelneues Dienstfahrzeug, womöglich eine Klasse besser als das vorherige! Wer soll denn das bitte verstehen? Wie ernst ist das mit der Sparsamkeit nun gemeint? Gilt das "da oben" nicht? Ok, dann brauche ich als Mitarbeiter das Thema doch auch nicht so ernst zu nehmen, oder?

Übrigens: Dabei spielt es keine Rolle, dass das neue Dienstfahrzeug möglicherweise weniger monatliche Kosten verursacht als das alte! Da hört keiner mehr zu, und das will auch keiner verstehen!

Werte schaffen Perspektiven

Werte schaffen zudem Perspektiven und eine daran messbare Orientierung, sie vermitteln außerdem durch mehr Transparenz oftmals das notwendige Verständnis für komplexe Zusammenhänge und ermöglichen erst dadurch die notwendige Verständigung untereinander, insbesondere bei schwierigen und auf den ersten Blick möglicherweise nicht notwendigen Entscheidungen. 

Testen Sie es aus!

Diskutieren Sie das Thema "Werte und deren Bedeutung für unser Unternehmen", oder "Für welche Werte wollen wir stehen?" einmal gemeinsam mit Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Lassen Sie andererseits auf einem Workshop einmal hinterfragen, was Ihre Mitarbeiter besonders an Ihrem Unternehmen und an Ihnen schätzen und Sie werden sehen, 80% der Antworten entspringen aus Wertvorstellungen!

Je länger Mitarbeiter übrigens in ein und demselben Unternehmen beschäftigt sind, so meine Erfahrung, desto häufiger kommen Argumente wie Loyalität, Berechenbarkeit, Zuverlässigkeit, Respekt, Wertschätzung, Anerkennung usw.

Freundliche Grüße aus Krefeld und viel Erfolg bei der Umsetzung wünscht Ihnen

Theo van der Burgt

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: