Arbeit & Beruf Businesstipps

Selbstmarketing – Rücken Sie sich täglich ins rechte Licht

Lesezeit: 2 Minuten Selbstmarketing ist ein sehr wichtiger Baustein im beruflichen Vorankommen. Auch Sekretärinnen und Assistentinnen, die es gewohnt sind, eher im Hintergrund zu agieren, sollten Selbstmarketing betreiben. Wie das funktioniert, lesen Sie im folgenden Beitrag.

2 min Lesezeit
Selbstmarketing - Rücken Sie sich täglich ins rechte Licht

Selbstmarketing – Rücken Sie sich täglich ins rechte Licht

Lesezeit: 2 Minuten

Gute Gründe für Selbstmarketing

Ist Ihr Chef wirklich im Bilde, was Sie tun und leisten, so wird sich dies positiv auf die nächste Gehaltserhöhung oder die nächste Bonuszahlung auswirken. Selbstmarketing macht Sie außerdem bekannter im Unternehmen und erleichtert so das Netzwerken, von dem Sie bei Ihrer täglichen Arbeit profitieren können.

Selbstmarketing: Machen Sie auf Ihre Leistungen aufmerksam

Weisen Sie Ihren Chef insbesondere bei kniffligeren Aufgaben darauf hin, mit welchen Problemen Sie zu kämpfen hatten und wie professionell und pfiffig Sie diese aus dem Weg geräumt haben.

Beispiel: Ihr Chef wollte im Flieger seinen Lieblingsplatz reserviert haben, was die Fluglinie normalerweise nicht tut. Sie haben aber ein bisschen nachgeholfen und doch seinen Lieblingsplatz bekommen. Sagen Sie es ihm! So weiß er, wie viel Aufwand hinter dem steckt, was er womöglich als selbstverständliche Kleinigkeit abtut.

Führen Sie eine Liste über Ihre Aufgaben und Erfolge, die Sie seit dem letzten Gehaltsgespräch mit Ihrem Chef erledigt bzw. erreicht haben. Diese Liste sollte auch Sonderaufgaben enthalten, die Sie zusätzlich zu Ihrem üblichen Tätigkeitsbereich übernommen haben. Sie bildet die Grundlage für Ihr höheres Gehalt.

Sie haben eine Weiterbildung absolviert, von der Ihr Vorgesetzter bisher nichts wusste? Sagen Sie es ihm! Geben Sie Ihr Zertifikat nicht einfach still und heimlich zu Ihren Personalunterlagen, sondern sprechen Sie Ihren Chef an und zeigen Sie, was Sie vollbracht haben. So sieht er Ihr Engagement.

Selbstmarketing: Wie Sie sich in Szene setzen können

Im Unternehmen bieten sich viele Möglichkeiten, die Sie für sich und die Werbung in eigener Sache nutzen können und sollten. Melden Sie sich beispielsweise in Meetings zu Wort – nicht nur einmal, sondern regelmäßig. Lassen Sie Ihr Team an Ihren Ideen teilhaben. Menschen, die Sie bisher nicht wahrgenommen haben, werden Sie jetzt mit ganz anderen Augen sehen.

Alle Unterlagen, die Sie erstellen, sollten Ihren Namen tragen. Wird ein Papier innerhalb des Unternehmens weitergegeben, sieht jeder, wer den perfekten Bericht oder das perfekte Protokoll geschrieben hat. Das ist die beste Werbung für Sie und Ihre Fähigkeiten!

Schreiben Sie doch einmal einen Beitrag für das Intranet, die Mitarbeiterzeitschrift oder den Firmennewsletter. Das macht Spaß, erweitert Ihren Horizont und ist Selbstmarketing pur.

Sicher fallen Ihnen noch viele weitere Möglichkeiten ein. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und viel Erfolg!

Bildnachweis: WavebreakmediaMicro / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: