Businesstipps Recht

Rechnungswesen im Verein

Das Rechnungswesen ist ein wichtiger Teil im Finanzmanagement Ihres Vereins. Was genau die Aufgaben sind und wo die Bereiche liegen, sage ich Ihnen in diesem Artikel.

Rechnungswesen im Verein

Sie kennen das Rechnungswesen vielleicht von Ihrer Arbeit. Soll an Haben! Keine Buchung ohne Quittung! Ich höre noch genau diese Worte aus meiner Lehre. Genau diese Predigten sind auch für Ihren Verein wichtig. Was genau sind die Bereiche, in denen sich das Rechnungswesen befindet und wie sehen die Aufgaben aus?

Die vier Hauptgebiete des Rechnungswesens

  1. Finanzbuchhaltung
  2. Kosten- und Leistungsrechnung
  3. Finanzplanung
  4. Statistik

Eine ordnungsgemäße Buchführung stellt steuer- und zivilrechtlich für den Verein eine Verpflichtung dar. Die anderen drei Gebiete sind freiwillig. Ich rate Ihnen aber, sich mit der Materie der drei weiteren Bereiche ebenso vertraut zu machen. Jedes Unternehmen bekleidet sich mit diesen Abteilungen, weil Sie für eine Unternehmung überlebenswichtig sind. Mein Tipp: Schauen Sie Ihre Mitgliederkartei durch. Vielleicht haben Sie Buchhalter in Ihren Reihen.

Die 5 wichtigen Aufgaben des Rechnungswesens

Dokumentation
Es ist wichtig, dass alle Geschäftsfälle des Vereins mit Dritten und intern dokumentiert werden.

Information
Ihr Verein hat dem Fiskus sowie der Mitgliederversammlung gegenüber eine Informationspflicht. Die Informationen zur Vermögens- und Ertragslage entnehmen Sie dem Rechnungswesen.

Planungsgrundlage
Wenn Sie wissen, welche Posten regelmäßig ein- oder ausgehen, können Sie viel genauer zukünftige Investitionen planen.

Disposition
Um nicht vor einem klammen Würstchenvorrat zu stehen oder plötzlich keine Bälle mehr in ausreichender Anzahl im Lager zu haben, benötigen Sie ebenfalls das Rechnungswesen.

Kontrolle
Sie sehen wie profitabel Ihr Verein ist oder wo eventuell Kosten einzusparen sind.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: