Businesstipps Sprachen

Kein Erfolg bei der Jobsuche? Seien Sie unkonventionell!

Lesezeit: 2 Minuten Einen neuen Job zu finden ist trotz der wirtschaftlich stabilen Lage immer noch nicht ganz leicht. Die Konkurrenz unter den Bewerbern ist meist sehr groß. Machen Sie sich unsere provokativen Insider-Tipps zunutze!

2 min Lesezeit

Kein Erfolg bei der Jobsuche? Seien Sie unkonventionell!

Lesezeit: 2 Minuten

"Der beste Weg, um einen neuen Job zu finden, ist unkonventionell zu sein." So lautet der Tipp von David E. Perry, Autor des Buches "Guerilla Marketing for Job Hunters". Er sieht Bewerbungen aus der Sicht eines Marketingfachmanns und gibt 12 Geheimtipps für Ihre Bewerbung.

1. Verschaffen Sie sich Überblick

Sie sollten genau wissen, auf welche Stellen Sie sich bewerben wollen und eine Liste mit den 10 bis 20 Top-Firmen erstellen, für die Sie arbeiten möchten.

2. Setzen Sie sich mit kürzlich ausgeschiedenen Mitarbeitern in Verbindung

Um möglichst viel über das Unternehmen in Erfahrung zu bringen, bei dem Sie sich bewerben wollen, kontaktieren Sie ehemalige Mitarbeiter über Xing, LinkedIn oder andere Netzwerke.

3. Seien Sie leicht zu finden

Eröffnen Sie eigene Profile auf Jobscout und ähnlichen Webseiten.

4. Verschicken Sie keine Anschreiben mehr

Senden Sie stattdessen einen Werbebrief. Schreiben Sie wichtige Informationen ins PS Ihres Briefes, die meisten Menschen lesen es.

Beispiel: PS – Call me today if you’d like me to tell you what my last boss said about the ideas I implemented in 2009.

5. Verschicken Sie keinen Lebenslauf mehr

Verschicken Sie lieber einen "reizvollen Einblick". Ihr Ziel ist ein Anruf von dem Manager, der über die Einstellung entscheidet. Bringen Sie Ihn dazu, Ihr Telefon klingeln zu lassen!

Beispiel: Platzieren Sie auf der linken Seite drei oder fünf (immer eine ungerade Zahl) Logos von Firmen, für die Sie gearbeitet haben oder von Universitäten oder Schulen, die Sie besucht haben. Die Menschen sehen sich lieber Bilder an, als dass sie Texte lesen. Sie kaufen aufgrund von Emotionen.

6. Lassen Sie sich von anderen gut verkaufen

Sammeln Sie Empfehlungsschreiben und verwenden Sie diese in Ihrem Lebenslauf und Anschreiben. Eine einzige Empfehlung von einer anderen Person ist 10-mal mehr Wert, als eine Behauptung, die Sie selbst aufstellen.

7. Denken Sie für den Arbeitgeber

Finden Sie den spezifischen Wert aller Ihrer bisherigen Erfolge heraus und erfassen Sie den Wert in Euro, Zahlen oder Prozenten. Beschäftigte Leser werden dies nicht von sich aus tun.

Beispiel: Last year I cut production costs here by half a million euros, and increased turnover by 12 percent. By using a similar approach, I hope that I could make a big impact with you too.

8. Melden Sie sich bei LinkedIn an

LinkedIn ist eines der größten sozialen Netzwerke im Internet für Arbeitssuchende. Haben Sie dort kein Profil, existieren Sie  für viele Personalvermittler und Arbeitgeber gar nicht.

9. Erklären Sie, wie Sie Geld machen werden

Sagen Sie Arbeitgebern, wie Sie mehr Geld machen oder sparen können, als Sie das Unternehmen kosten werden.

10. Akzeptieren Sie kein Nein

Fassen Sie ein "Nein" nicht als "Nie wieder" auf. Interpretieren Sie es stattdessen als "Nicht heute". Denken Sie daran: Wenn es beim ersten Mal nicht klappt, versuchen Sie es immer wieder erneut!

11. Nehmen Sie den Arbeitgeber ins Visier

Liest ein Arbeitgeber Ihre Bewerbung, sollte er denken "Hey! Hier geht es genau um mich!"

12. Tun Sie das Gegenteil

Machen Sie nicht immer das, was "jeder" macht: "Jeder" wartet darauf, dass eine Stelle ausgeschrieben wird, bevor er sich bewirbt. "Jeder" sendet eine E-Mail mit seinem Lebenslauf. "Jeder" weiß, dass man nach einem Vorstellungsgespräch keine Vielen-Dank-Notiz schicken muss.

Informieren Sie sich auch hier: Business English Today

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: