Businesstipps Kommunikation

Ideen für Ihre Ostergrüße

Lesezeit: 2 Minuten Verschicken Sie Ostergrüße und überraschen Sie Kunden und Geschäftspartner mit einem außergewöhnlichen Gruß. Besondere Aufmerksamkeit erhalten die Ostergrüße, wenn sie auch inhaltlich gut gelungen sind. Wie wäre es beispielsweise, wenn Ihre Ostergrüße Spezialwissen zum Osterei vermitteln? Mehr dazu in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit

Autor:

Ideen für Ihre Ostergrüße

Lesezeit: 2 Minuten

Wussten Sie, dass das Ei in vielen Kulturen und Nationen eine tiefe Bedeutung hat? Da können Sie schnell ein Thema für Ihre Ostergrüße finden:

Die Chinesen haben bemalte Eier bereits vor 5.000 Jahren zum Frühlingsanfang verschenkt. Man glaubte, dass die Schöpfung der Welt folgendermaßen abgelaufen ist: Aus einem großen Wasser stieg ein Ei hervor, öffnete sich und wurde zum Festland.

Das Ei und die Entstehung der Welt – nicht nur bei den Chinesen existiert diese besondere Kombination, auch bei vielen anderen Kulturen gibt es eine Verbindung zwischen dem Ei und der Schöpfung der Welt.

Ein schönes Thema für Ihre Ostergrüße, finden Sie nicht?
Etwa 1.700 vor Christus gab es im babylonischen Reich gefärbte Eier zum Frühlingsfest. Lange vor Christi Geburt wurden sie in Ägypten, Persien, Griechenland und Rom als Fruchtbarkeitszeichen angesehen. Vielleicht wählen Sie für Ihre Ostergrüße eine Karte mit einem Motiv von bunten Ostereiern aus – im Text können Sie dann gut auf die Bedeutung eingehen.

Im Judentum steht das Ei für den zyklischen Charakter des Lebens. Es symbolisiert Trauer und Hoffnung zugleich. Zum einen steht das Ei für ein Festopfer und das verhinderte Leben, zum anderen bedeutet die runde Form die Wiederkehr ins Leben.

Im christlichen Glauben symbolisiert das Ei die Auferstehung Jesu Christi und das neue Leben. Die Eierschale erscheint wie tot, wird jedoch durchbrochen, genauso wie Jesu Christi den Tod überwunden hat. Außerdem sagt man, dass die Schale den Leib Jesu symbolisiert, das Eiweiß die Seele und der Dotter die göttliche Natur Jesu Christi. Im Mittelalter verbot die Kirche ihren Gläubigen während der Fastenzeit den Verzehr von Eiern und Eierspeisen.

Haben Sie für Ihre Ostergrüße schon den richtigen Inhalt gefunden?

Lesen Sie weiterführende Artikel zum Thema "geschäftliche Ostergrüße":

  • Ostergrüße wecken Ihre Kunden aus dem Winterschlaf
  • Ostergrüße geschäftlich: Überraschen Sie Kunden und Geschäftspartner
  • Ostergrüße und andere originelle Werbung zu Ostern
  • Ostergrüße mit Gutschein kombinieren
  • Osterwünsche: Kostenlose Mustervorlagen
  • Osterkarte oder besser ein Osterbrief?
  • Osterkarten – mit dieser Auswahl zeigen Sie Stil und Geschmack
  • Ostergrußkarten: Mustertexte für den schnellen, schönen Ostergruß

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: