Businesstipps Existenzgründung

Homepage erstellen: Interessant für Kunden und Suchmaschinen

Lesezeit: 2 Minuten Jedes Unternehmen sollte heutzutage eine eigene Homepage haben. Die Webseite muss nicht umfangreich oder aufwändig sein, sondern Ihren Kunden die gewünschten Informationen bieten. Gestalten Sie Ihre Homepage von Anfang an benutzerfreundlich und für Suchmaschinen auffindbar.

2 min Lesezeit

Homepage erstellen: Interessant für Kunden und Suchmaschinen

Lesezeit: 2 Minuten

Je nach Art Ihres Geschäfts sollten Sie den Umfang Ihrer Homepage wählen. Ein Vertrieb mit Webshop eignet sich nicht für jedes Unternehmen. Auf jeden Fall sollten Sie aber eine eigene Homepage unterhalten, auf der Ihren Kunden wichtige Informationen finden: Adresse, Öffnungszeiten, Kontaktdaten.

Gestalten für die Kunden

Sie sollten Ihre Homepage darauf auslegen, dass Kunden möglichst schnell finden was sie suchen. Niemand macht sich die Mühe lange eine Homepage zu durchsuchen. Achten Sie auf eine klare Menüführung mit eindeutig benannten Unterpunkten. Vermeiden Sie doppelte oder irreführende Begriffe.

Lassen Sie Ihre Besucher direkt zur Homepage gelangen, verzichten Sie auf Intros mit Animationen, Videos und Musik. Das sorgt auch für kurze Ladezeiten. Auch auf Ihrer Hauptseite sollten Sie nicht zu viele Bilder einsetzen. Je nach Textlänge genügen 1 bis 3 Bilder pro Seite.

Auch die Texte sollten Sie knapp halten. Grade im Internet werden kaum lange Textpassagen gelesen. Auch Ihre Kunden werden die Texte auf Ihrer Homepage eher überfliegen. Schreiben Sie nur die wichtigsten Informationen auf und gestalten Sie den Text gut leserlich mit Absätzen und gegebenenfalls Zwischenüberschriften.

Homepage für Suchmaschinen optimieren

Wenn Sie eine neue Homepage erstellen, wird diese kaum von allein gefunden. Grade wenn Ihr Unternehmen noch jung und unbekannt ist, sollten Sie es bei Google anmelden.

Wenn Sie Geschäftspartner oder Lieferanten haben, mit denen Sie regelmäßig zusammenarbeiten, bitten Sie diese, einen Verweis auf Ihre Homepage zu erstellen. Je öfter andere Webseiten auf Ihre Homepage verlinken, desto besser bewertet Google Ihre Homepage.

Achten Sie auf sogenannte Keywords wenn Sie für Ihre Homepage texten. Die wichtigsten Schlagwörter zu Ihrem Geschäft sollten an wichtigen Stellen wie Überschriften, Seitentitel, Zwischenüberschriften und Internet-Adresse vorkommen.

Überlegen Sie sich vorher, welche Wörter Ihre Kunden in eine Suchmaschine eingeben, um zu Ihnen zu gelangen. Ein guter Zusatz zu fachlichen Begriffen ist meist die Stadt, in der Sie ansässig sind. Um direkt passende Ergebnisse zu erhalten werden Kunden eher "Friseur Frankfurt Innenstadt" googlen, als "Friseur Haarverlängerung Färben". Je besser Ihre Homepage zu finden ist, desto eher finden Kunden auch zu Ihnen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: