Businesstipps

Essanelle: Mehrmarken-Konzept als Erfolgsgarant

Lesezeit: 2 Minuten Essanelle erfüllte 2007 erstmals alle Kriterien der 3-Filter-Strategie nach James O'Shaughnessy: Erstens, nach dem Börsengang 2001 wurden die Verluste abgebaut und der Gewinn kontinuierlich gesteigert. Zweitens beträgt das KGV bei einem für 2007 geschätzten Umsatz von 126 Mio. Euro; lediglich rund 0,3 und drittens läuft die Aktie seit drei Jahren und sechs Monaten besser als der Prime All Share und schickt sich an, den Vergleichsindex auch auf Jahressicht wieder zu überholen.

2 min Lesezeit

Essanelle: Mehrmarken-Konzept als Erfolgsgarant

Lesezeit: 2 Minuten
Essanelle: Mehrmarken-Konzept als Erfolgsgarant
Der Börsengang von Essanelle im Jahr 2001 war schlecht getimt. Im Sog des weltweiten Konjunkturabschwungs rutschte die Aktie bis 2003 von ihrem Ausgabekurs bei 7 € bis auf 99 Cent ab. Essanelle-Chef und Ex-L’Oreal-Manager Grimminger zog die Reißleine. Er tauschte fast das gesamte Management aus, zog sich aus Polen zurück und verabschiedete ein Mehrmarken-Konzept  mit „Hair Express" und „Top Ten", das sich auf preissensible Kunden in Warenhäusern und Verbrauchermärkten konzentriert. Mit Erfolg: Seit 2003 schreibt Essanelle nur noch Gewinne.

[adcode categories=“unternehmen,finanzierung“] Discountsalons als Wachstumstreiber

Dass die Zeiten schlechter Bilanzen endgültig vorbei sind, belegen auch die 9-Monats-Zahlen. Der Umsatz stieg um 5,4% auf 90,7 Mio. € und der Vorsteuergewinn trotz hoher Anlaufkosten für die Eröffnung neuer Salons um 3,2% auf 3,8 Mio. €. Wachstumstreiber waren einmal mehr die Discountsalons „Hair Express" und „Top Ten" mit Zuwächsen von 30,3 bzw. 133%. Im Gesamtjahr 2007 erwartet Essanelle ein Umsatzwachstum zwischen 5 und 10% und eine überproportionale Ergebnissteigerung. Für 2007 soll auch erstmals eine Dividende ausgeschüttet werden, deren Höhe sich je nach Ertragslage zwischen 0,22 und 0,50 € pro Aktie bewegen wird.
Unternehmensprofil "Essanelle"
Die Essanelle Hair Group ist mit 615 Salons und 7 Mio. Kundenbesuchen jährlich Deutschlands führende Frisörkette. Das Marketingkonzept spricht eine breite Zielgruppe mit einem in Image, Dienstleistung und Preis differenzierten Leistungsspektrum an. Marken sind „Essanelle – Ihr Friseur", „Jürgen Tröndle", „Super Cut", „Hair Express" und „Top Ten". Daneben betreibt das Unternehmen Beauty Hair Shops, in denen exklusive Markenartikel der Bereiche Haarpflege, Haarstyling, Dauerwelle und Farbe sowie Profi-Frisör-Werkzeug und Accessoires angeboten werden.
Essanelle-Salons finden sich an exponierten Standorten wie Flughäfen oder dem KaDeWe Berlin. Aber auch in Warenhäusern wie Galeria Kaufhof und Karstadt sowie in den bedeutendsten deutschen Shoppingzentren ist Essanelle präsent. Die Zusammenarbeit mit Wella und L’Oreal garantiert das hochwertige Angebot in den Beauty Hair Shops. Und Starfrisör Jürgen Tröndle sorgt dafür, dass Essanelle keinen Trend verpasst.
Essanelle wurde 1914 in New York gegründet und eröffnete 1967 den ersten Salon in Deutschland. Der Börsengang erfolgte 2001.
Essanelle: Unternehmens-Daten
ISIN:
DE0006610314
WKN: 
661031
Art:
Inhaberaktien
Börse:
Frankfurt
Index:
Prime Standard
Branche:
Dienstleistungen
Kurs (28.01.08) :
9,55 €
52-Wochen-Höchst-   
10,55 €
und Tiefstkurs: 
7,25 €
Marktkapitalisierung:
42,73 Mio. €
Aktionärsstruktur: 
Klier GmbH 29,8%, Vorstand 3,5%, Rest Streubesitz
Geschäftsjahresende:
31.12.
Hauptversammlung:
Juni 2008
Essanelle AG

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: