Businesstipps Microsoft Office

Automatische Aktualisierung in Outlook vornehmen

Lesezeit: 2 Minuten Um sich und Ihr E-Mail-Konto in Outlook zu schützen, müssen Sie regelmäßig Aktualisierungen in Outlook vornehmen. Das kann auf Dauer lästig sein oder auch vergessen werden, immerhin stellt Microsoft jeden Monat neue Aktualisierungen bereit. Nehmen Sie diese Aktualisierungen jetzt ganz einfach automatisch vor, sodass Programmfehler und Sicherheitslücken gar nicht erst entstehen.

2 min Lesezeit

Automatische Aktualisierung in Outlook vornehmen

Lesezeit: 2 Minuten

Ein E-Mail-Konto bei Outlook sollte regelmäßig alle paar Wochen auf den neuesten Stand gebracht werden. Mit den Aktualisierungen in Outlook vermeiden Sie Programmfehler und schützen sich gleichzeitig vor Cyber-Kriminalität. Jeden Monat bringt Microsoft ein neues Update für Outlook raus. Sie sollten Ihr Konto daher immer aktuell halten.

Bei dem Betriebssystem, beispielsweise ab Windows 2002, wird dieses samt Office-Paket automatisch durch den praktischen Dienst "Automatische Updates" aktualisiert. Damit müssen Sie nicht mehr daran denken, regelmäßig Aktualisierungen in Outlook vorzunehmen, da Outlook zum Office-Paket gehört.

Einstellen der automatischen Aktualisierung in Outlook

Um eine automatische Aktualisierung in Outlook vorzunehmen, müssen Sie zunächst die Systemsteuerung über das Startmenü aufrufen. Klicken Sie dann unter Windows XP auf das Feld "Sicherheitscenter" und dann im sich neu öffnenden Fenster auf "Automatische Updates". Für Windows Vista und Windows 7 gehen Sie anders vor. Hierbei klicken Sie zunächst auf "Windows Update" und dann auf das Feld "Einstellungen ändern". Jetzt klicken Sie einfach die empfohlene Einstellung "Automatisch" an.

Aktualisierung in Outlook: Täglich um 2 Uhr?

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit zu wählen, zu welcher Uhrzeit und in welchen Zeitabständen die Aktualisierungen in Outlook vorgenommen werden sollen. Wählen Sie beispielsweise die Option "Täglich" und geben Sie im Feld "Uhrzeit" 2 Uhr ein. Jede Nacht um zwei Uhr aktualisiert sich Ihr Outlook selbstständig.

Bei Windows 7 oder Windows Vista haben Sie außerdem die Möglichkeit, nicht nur sicherheitskritische Updates installieren zu lassen. Markieren Sie einfach das Feld "Empfohlene Updates auf die gleiche Weise wie wichtige Updates installieren" und schon werden alle Aktualisierungen vorgenommen.

Automatisch auch nicht sicherheitskritische Aktualisierungen in Outlook

Sie möchten grundsätzlich alle Aktualisierungen in Outlook automatisieren und sich nicht nur auf die sicherheitskritischen Updates beschränken? Auch hierfür bietet Microsoft eine simple Lösung an. Eine praktische Automatisierung wie bei den sicherheitskritischen Updates gibt es leider nicht. Sie müssen schon regelmäßig aktiv nach Updates suchen und diese installieren. Dafür rufen Sie "Alle Programme" und "Windows Update" auf. Wenn Sie nun auf "Benutzerdefinierte Suche" klicken können Sie alle Updates installieren.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: