Businesstipps Microsoft Office

AutoKorrektur: So legen Sie eigene Einträge an

Lesezeit: < 1 Minute Bei AutoKorrektur können Sie eigene Einträge anlegen: Entweder Sie tragen selbst neue Wörter in die AutoKorrektur-Liste manuell ein oder Sie übernehmen während der Rechtschreibprüfung falsche Wörter und die korrekte Schreibweise in die AutoKorrektur-Liste.

< 1 min Lesezeit

AutoKorrektur: So legen Sie eigene Einträge an

Lesezeit: < 1 Minute

AutoKorrektur: Eigene Einträge in der AutoKorrektur-Liste anlegen
Wenn Sie sich bei einem Wort ständig vertippen, zum Beispiel regelmäßig "nciht" schreiben statt "nicht", dann lohnt es sich, einen AutoKorrektur-Eintrag anzulegen. Word kann diesen Fehler dann automatisch korrigieren:

  1. Öffnen Sie die "AutoKorrektur"-Einstellungen.
  2. Geben Sie bei "Ersetzen" das falsch geschriebene Wort ein.
  3. Geben Sie bei "Durch" die korrekte Schreibweise ein.
  4. Klicken Sie auf "Hinzufügen". Nun wird das Wort in die AutoKorrektur-Liste aufgenommen.

AutoKorrektur: Einträge während der Rechtschreibprüfung aufnehmen
Auch während der Rechtschreibprüfung können Sie AutoKorrektur-Einträge aufnehmen. Wenn Sie bei einem Dokument die Rechtschreibprüfung laufen lassen, steht Ihnen im Dialogfenster "Prüfen" neben "Ändern" auch die Schaltfläche "AutoKorrektur" zur Verfügung.

"Ändern" bewirkt, dass das angezeigte Wort durch die gewählte Schreibweise ersetzt wird. "AutoKorrektur" fügt einen Eintrag mit der falschen und richtigen Schreibweise in die AutoKorrektur-Liste ein. Dadurch wird der Fehler, wenn er noch einmal auftritt, automatisch korrigiert.

So öffnen Sie die Rechtschreibprüfung:

  • Word 2010 und 2007: Registerkarte "Überprüfen", Gruppe "Dokumentprüfung", Schaltfläche "Rechtschreibung und Grammatik"
  • Word 2003, 2003 und 2000: Menü "Extras", Befehl "Rechtschreibung und Grammatik".

Die AutoKorrektur-Einstellungen finden Sie bei
Word 2010 unter „Datei“ – „Optionen“ – „Dokumentprüfung“ – „AutoKorrektur-Optionen“.
Word 2007 unter der „Office“-Schaltfläche -„Word-Optionen“ -„Dokumentprüfung“- „AutoKorrektur-Optionen“. 
… Word 2003, 2002 und 2000 unter „Extras“ – „AutoKorrektur(-Optionen)“.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: