Lebensberatung Praxistipps

Welche Sportart zum Stressabbau für Sie am besten geeignet ist

Lesezeit: 2 Minuten In unserer schnelllebigen Zeit leiden viele Menschen unter Stress, der sich zwar nicht immer vermeiden lässt, aber der abgebaut werden kann. Mediziner empfehlen Sport für den Stressabbau. Denn beim Sport werden die meisten Stresshormone abgebaut. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Sportarten sich besonders gut eigenen und finden Sie eine Sportart, die für Sie geeignet ist.

2 min Lesezeit
Welche Sportart zum Stressabbau für Sie am besten geeignet ist

Welche Sportart zum Stressabbau für Sie am besten geeignet ist

Lesezeit: 2 Minuten

Besonders gut zum Stressabbau sind deshalb Sportarten wie Fahrradfahren und Joggen geeignet. Beide Sportarten können Sie alleine ausüben. Sie sind an keine Öffnungszeiten oder Vereine gebunden. Zudem können Sie das Trainingspensum Ihrer Fitness und individuellen Leistungsfähigkeit anpassen. Wenn Sie Ihren Körper nicht allzu stark beanspruchen können oder dürfen, dann ist möglicherweise Nordic-Walking oder einfach nur das Spazierengehen an der frischen Luft, der richtige Sport für Sie.

Schwimmen hilft beim Stressabbau und stärkt die Gesundheit sowie das Wohlbefinden

Schwimmen ist eine hervorragende Sportart für Sie, wenn Sie beispielsweise mit Übergewicht zu kämpfen haben oder Ihre Gelenke schonen müssen. Denn das Wasser trägt das Gewicht Ihres Körpers, sodass es nicht auf Ihren Gelenken lastet. Das Schwimmen ist sehr effektiv und zählt zu den gesündesten Sportarten. Weil es zudem angenehm entspannt, ist es zum Abbau von Stress gut geeignet. Ein weiterer großer Vorteil: Sie können zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter zum Schwimmen gehen.

Kampfsportarten sind höchst effektiv, aber nicht für jeden geeignet

Kampfsportarten wie beispielsweise Boxen, Karate und Taekwondo, helfen ausgezeichnet beim Stressabbau. Denn an Trainingsgeräten wie einem Sandsack können Sie alle Ihre Aggressionen und Ihren Frust und Ärger auslassen. Hinzu kommt, dass gerade die fernöstlichen Kampfsportarten nicht nur körperliche, sondern auch mentale Fitness erfordern. Deshalb zählen gerade Kampfsportler zu den ruhigen und ausgeglichenen Zeitgenossen.

Kampfsportarten sind zwar gut zum Stressabbau, aber sie sind nicht für jeden Mensch geeignet. Um eine Kampfsportart auszuüben, sollten Sie körperlich belastbar sein, denn dem Schlag- und Techniktraining geht meist ein intensives Konditionstraining voraus.

Fernöstliche Bewegungsmethoden, die Stress abbauen und gleichzeitig entspannen

Zu diesen Sportarten zählt beispielsweise das Yoga, Qi Gong oder auch das Tai Chi, das dem Kung-Fu sehr ähnlich ist, doch aus langsamen Bewegungen besteht und sich deshalb auch von weniger belastbaren Personen bis ins hohe Alter betrieben werden kann. Alle drei fernöstlichen Sportarten haben miteinander gemeinsam, dass sie ausgleichend auf Ihr inneres Gleichgewicht und Ihre emotionale Stabilität wirken.

Mit Muskeltraining Stressabbau erzielen

Bodybuilding ist anstrengend und bei intensivem und regelmäßigem Training kann Ihr Körper viele Stresshormone abbauen. Wenn Sie sich für Bodybuilding als Sportart entscheiden, sollten Sie sich in einem Fitnessstudio anmelden, wo Sie die Gelegenheit haben, nach dem Training in die dortige Sauna zu gehen. Denn körperliches Training in Kombination mit entspannenden Saunagängen hilft besonders gut beim Stressabbau.

Bildnachweis: yanlev / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):