Praxistipps Reisen

Urlaub auf dem Bauernhof – genießen Sie die Natur in den Sommerferien

Lesezeit: 2 Minuten Urlaub auf dem Bauernhof ist für die Sommerferien ein ideales Reiseziel: Sie sparen sich lange Anfahrten und der Urlaub auf dem Bauernhof bietet ein super Programm für Kinder – ganz ohne Animateure und Ententanz. Stattdessen können Ihre Kinder unbeobachtet die Natur erkunden und Sie können sich entspannt zurück lehnen.

2 min Lesezeit

Urlaub auf dem Bauernhof – genießen Sie die Natur in den Sommerferien

Lesezeit: 2 Minuten

Brot backen, Kühe melken, rumtollen – Urlaub auf dem Bauernhof
Für Ihre Kleinen wird ein Urlaub auf dem Bauernhof auf jeden Fall nicht langweilig. Es gibt zahlreiche Aktivitäten, die sie hier machen können. Ob sie im Stall mithelfen, die Kühe melken, Brot backen oder einfach nur auf den Wiesen fangen spielen. Gerade für Kinder, die eigentlich in der Stadt aufwachsen ist die Vielzahl an Tieren auf dem Bauernhof ein Paradies. Kaninchen, Katzen, Schafen, Ziegen und Ponys – alle Tierarten haben die Kleinen während dem Urlaub auf dem Bauernhof ein paar Wochen ganz für sich. Sie können bei der Pflege und Fütterung helfen und lernen dabei auch gleich den richtigen Umgang mit Tieren  Die Abende können Sie dann bei einem gemeinschaftlichen Lagerfeuer oder einen leckeren Grillen ausklingen lassen und sich ausgelassen vom Tag erzählen.

Wem das noch nicht aufregend genug ist ,der kann auch noch speziellere Angebote der Höfe nutzen. Manche Bauernhöfe bieten beispielsweisebesondere Übernachtungsmöglichkeiten – im Tipi, auf dem Planwagen oder im Schäferkarren – an. Wer es ganz bodenständig möchte, kann auch einfach nur im Heu schlafen. Auf der Website Bauernhofurlaub.de finden Sie die speziellen Angebote.

Wellness im Urlaub auf dem Bauernhof
Für die kleinen das reinste Abenteuer, für die Eltern Ruhe und Entspannung in der Natur – auch das kann ein Urlaub auf dem Bauernhof bedeutet. Die sogenannten "Wellness-Bauernhöfe" bieten genau dieses Programm, was den Ansprüchen von klein und groß ideal entgegen kommt. Welche Höfe, einen Wellnessurlaub auf dem Bauernhof anbieten, finden Sie hier.

Wo macht man am besten Urlaub auf dem Bauernhof?
Am bekanntesten für Urlaub auf dem Bauernhof ist sicherlich das Bundesland Bayern. Im Online-Portal Bauernhofurlaub.de finden sich über 350 eingetragene Höfe allein in Bayern.

Um die Sommerferien mit Ihren Kindern hautnah in der Natur erleben zu können, müssen Sie aber keine Weltreise antreten. Auf http://www.bauernhofurlaub.de/ finden Sie für jedes Bundesland verschiedene Höfe, die einen Urlaub auf dem Hof ermöglichen.

Sie haben nicht nur den Vorteil, dass Ihre Kinder viel über Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion lernen, der Urlaub auf dem Bauernhof ist auch nicht teuer. In der Regel zahlen Sie zwischen 30 und 40 Euro pro Person. Es kommt natürlich auf das individuelle Angebot des Hofes an. Im Moment gibt es sogar günstige Lastminute-Angebote, falls Sie sich nach diesem Tipp spontan für einen Urlaub auf dem Land entscheiden sollten.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: