Praxistipps

Tischtennis spielen am Strand – so geht’s

Lesezeit: 2 Minuten Sie möchten auch am Strand auf Ihren Lieblingssport Tischtennis nicht verzichten? Müssen Sie auch nicht. Sie müssen lediglich auf eine Tischtennisplatte verzichten, aber ansonsten können Sie mit einem einfachen Tischtennisschläger und Tischtennisbällen auch am Strand viel Tischtennisspaß haben. So geht’s.

2 min Lesezeit
Tischtennis spielen am Strand – so geht's

Tischtennis spielen am Strand – so geht’s

Lesezeit: 2 Minuten

Tischtennis spielen auf dem Campingtisch

Wenn Sie einen Campingtisch am Strand aufstellen, können Sie diesen als Mini-Tischtennisplatte benutzen. Um den Tisch in zwei Spielhälften einzuteilen, nehmen Sie Kreide für die Markierung oder Gegenstände, die Sie am Strand finden (Muscheln, Sand etc.)

Beach-Tischtennis ohne Tisch

Markieren Sie zwei Felder mit den Maßen 3 m x 3,50 m. Die Felder liegen sich genau gegenüber. Lassen Sie zwischen den Feldern einen Platz von 5 m. Beide Spieler stehen sich gegenüber und spielen sich den Tischtennisball so schnell wie möglich zu. Der Ball darf den Sandboden nicht berühren. Hier ist Schnelligkeit und vor allem Reaktion gefragt. Sie können Beach-Tischtennis auch als Strandwettkampf durchführen. Gespielt wird nach den normalen Tischtennisregeln.

Spielvariante 1: Je nach Windverhältnissen, Ihrer körperlichen Fitness und Ihrem spielerischen Können verkleinern oder vergrößern Sie die Felder. Auch den Abstand zwischen den einzelnen Feldern können Sie verändern.

Spielvariante 2: Sie können Beach-Tischtennis auch als Doppel spielen. Dazu verbreitern Sie einfach die Felder.

Spielvariante 3: Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können Sie zwischen den Feldern auch eine Schnur oder Ähnliches zwischen 40 und 90 cm Höhe spannen oder stellen.

Tischtennis-Staffellauf am Strand

Bilden Sie zwei Teams und markieren Sie eine gerade Strecke von ca. 50 m. Nehmen Sie Tischtennisschläger und Ball und rennen Sie so schnell wie möglich bis zur Markierung. Während Sie rennen, balancieren Sie den Ball auf den Tischtennisschläger. Fällt der Ball runter, müssen Sie zurück zum Start und erneut beginnen. Umrunden Sie die Markierung und rennen Sie zurück. Am Start-/Zielpunkt angekommen, übergeben Sie Schläger und Ball an ein Teammitglied. Welches Team ist schneller?

Spielvariante: Den Ball auf den Tischtennisschläger tippen, während Sie laufen. Fällt der Ball runter, beginnen Sie von vorn.

Alte Tischtennisschläger und Bälle benutzen

Für den Tischtennisspaß am Strand sollten Sie nicht Ihren teuren Wettkampfschläger und die teuren Wettkampfbälle benutzen. Ein alter ausgedienter Tischtennisschläger und einfache Tischtennisbälle aus dem Supermarkt genügen vollkommen. Um den Spaß zu erhöhen, können Sie auch mit einem Tischtennisschläger ohne Beläge spielen.

Wissenswertes über die Sportart Tischtennis erhalten Sie auf experto.de:

Bildnachweis: Max Larin / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: