Naturheilkunde Praxistipps

Schüßlersalze für den Notfall im Urlaub dabei haben

Lesezeit: 2 Minuten Sommer, Sonne, Urlaub und endlich ein wenig Freizeit. Jedoch auch im Urlaub, ob zu Hause, in Deutschland oder auch im Ausland: auch hier können sogenannte "Notfälle", z.B. bei Verdauungsproblemen eintreten. Hierbei können uns die biochemischen Schüßlersalze nach Dr. med. W. Schüßler Linderung der Beschwerden verschaffen.

2 min Lesezeit
Schüßlersalze für den Notfall im Urlaub dabei haben

Schüßlersalze für den Notfall im Urlaub dabei haben

Lesezeit: 2 Minuten

Es sollten auch die unten aufgeführten Schüßlersalze im Reisegepäck oder auch zu Hause in der Notfall-Apotheke nicht fehlen:

Nr. 9 Natrium phosphoricum D: Entsäuerungs- und Schmerzmittel bei lokaler Übersäuerung

  • Bindehautentzündung mit goldgelbem, dickem Eiter
  • Muskelkater
  • Alkoholvergiftung
  • Sodbrennen
  • saures Aufstoßen und Erbrechen
  • saurer Gärungsstuhl
  • Blasenentzündung
  • Fettstoffwechselstörung, Gallensteine, Gicht durch Harnsäureüberschuss
  • Kopfschmerzen mit Beschweren im Magenbereich
  • Akne auch durch Sonne bedingt
  • Hyperazidität (Säureüberschuss) im Magenbereich
  • Venenentzündung
  • Überreizung der Sinne
  • schlecht heilende Wunde
  • Aphten an Lippen und Innenwangen
  • grünlicher Durchfall
  • Schmerzen im Kniegelenk
  • Verdauungsbeschwerden nach fettigem Essen
  • Nierenentzündung und Gastritis (Magenschleimhautentzündung)
  • juckende Hautausschläge
  • Gerstenkorn zusammen mit Nr. 1, 3 und 11
  • Übersäuerung allgemein

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6: Entgiftungssalz und Regulator der Körperflüssigkeiten

  • Absonderungen, die gelb-grünlich sind
  • Akne bis hin zum Abszess
  • Ödeme bei Erkrankungen
  • Augenentzündungen mit gelblich-grünem Eiter
  • Ausscheidung von Alkohol, Giftstoffen und Medikamenten
  • Schmerzen im Bauch durch zu wenig Gallenflüssigkeit
  • Fieberbläschen an den Lippen zusammen mit Nr. 7, 8 und 11
  • Gallenbeschwerden bis hin zur Gallenkolik
  • Grippe, Brechdurchfall in Verbindung mit Nr. 3, 5 und 8
  • Gallenblasenentzündung zusammen mit Nr. Nr. 3, 4 und 9
  • Gehirnerschütterung zusammen mit Nr. 3 und 5
  • Gelenkknacken mit Nr. 6 und 8 zusammen
  • Ohrenschmerzen
  • Fersenschmerzen nach Belastung
  • Schüttelfrost alle zwei Tage
  • Blähungen mit einem Geruch wie faule Eier
  • Husten (Brustkorb wird festgehalten), Asthma bei Kindern

Modalitäten:

Verschlimmerung

Besserung

bei Musik (Traurigkeit)

trockenes Wetter

Liegen auf der linken Seite

frische Luft

Feuchtigkeit und feuchtes Wetter

Druck

Nebel

Veränderung der Schlafposition

An der See/Meer

nach dem Stuhlgang

morgens zwischen 4 und 5 Uhr

am späten Abend

Wie Sie erkennen können ist das Behandlungsschema der bisher aufgelisteten Schüßlersalze sehr groß. Aus diesem Grund möchte ich diese Reihe mit dem letzten biochemischen Mineralsalz Nr. 11 Silicea D6 fortsetzen. Hier wird dann auch die genaue Einnahme der Schüßlersalze bei akuten Ereignissen erläutert. Das und weiteres lesen Sie im fünften Teil der Serie. Lesen Sie auch den Hauptartikel der Serie „Notfallapotheke für den Urlaub„.

Bildnachweis: RFBSIP / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):