Hobby & Freizeit Praxistipps

Origami mit Geld: Wie Sie ein Schiffchen falten

Lesezeit: 2 Minuten Origami lässt sich außer mit Origami-Papier auch mit Geldscheinen ausführen. Der Unterschied beider Techniken besteht lediglich in den unterschiedlichen Abmessungen und Formen. Während Geldscheine rechteckig sind, hat Origami-Papier eine quadratische Form. Die Origami-Technik mit Geldscheinen eignet sich wunderbar für Geldgeschenke.

2 min Lesezeit

Autor:

Origami mit Geld: Wie Sie ein Schiffchen falten

Lesezeit: 2 Minuten

Geldgeschenke: Wie Sie aus Geldscheinen kleine Schiffchen falten
Je nach Größe des Geldscheines und nach dem Vorhaben für das Geldgeschenk bekommen Sie unterschiedlich große Schiffchen. Diese können Sie für eine Insel, eine Schiffsreise oder ein Motto mit Seefahrt verwenden. Achten Sie darauf, dass das Geld noch einigermaßen glatt ist.
Tipp: Papier kann man auch bügeln.

Schritt für Schritt zum Schiff aus Geld: Anleitung für ein Geldgeschenk
Bevor Sie mit dem Falten beginnen, legen Sie sich einige Geldscheine zurecht.

  • Schritt 1:
    Nehmen Sie einen Geldschein und falten Sie ihn in der Mitte von oben nach unten. Die offene Seite zeigt zum Körper hin.
  • Schritt 2:
    Falten Sie die rechte und die linke obere Ecke zur Mitte. Es entsteht ein Dreieck, bei dem unten die beiden Kanten noch überstehen.
  • Schritt 3:
    Falten Sie die obenauf liegende, untere Kante bis zur Grundlinie des Dreiecks nach oben. Wiederholen Sie diesen Schritt auch mit der anderen Kante. Drehen Sie das Dreieck vorher um!
  • Schritt 4:
    Falten Sie nun die untere Kante nochmals nach oben, diesmal bis zur Hälfte des Dreiecks. Wiederholen Sie noch einmal diesen Vorgang mit der anderen Kante, nach dem Umdrehen des Geldscheines.
  • Schritt 5:
    Greifen Sie nun mit der einen Hand in die untere Öffnung des Dreiecks, als wollten Sie einen Hut falten. Bringen Sie dann die beiden spitzen Ecken zusammen und falten Sie das Dreieck sorgfältig.
  • Schritt 6:
    Falten Sie die obenauf liegende Ecke nach oben zur Spitze. Dann falten Sie die andere Ecke, nachdem Sie das Dreieck umgedreht haben, ebenfalls zur Spitze.
  • Schritt 7:
    Wiederholen Sie Schritt 5 und ziehen Sie die rechte und linke Ecke auseinander. Jetzt erkennen Sie schon das Schiffchen!
  • Schritt 8:
    Fassen Sie mit dem kleinen Finger von unten in die Spitze in der Mitte und biegen Sie das Schiffchen auseinander, so dass es stehen kann.
  • Schritt 9:
    Fertigen Sie mehrere kleine Schiffchen an!

Für Anfänger eignet sich diese Anleitung am besten. Es gibt auch noch andere Varianten zum Falten eines Schiffes oder kleiner Boote. Diese zeige ich Ihnen später.

Lesen Sie auch:
"Geldgeschenke zur Hochzeit: Basteln Sie eine Urlaubsinsel".
Dort wird das Origami Schiff mit verwendet.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: