Gesundheit Praxistipps

Mentale Vorbereitung auf das Kommende: So soll es sein!

Es wird sich zeigen, was auf mich zukommt. Es kommt sowieso anders als ich denke. Es kommt etwas Neues auf mich zu. Ich bin wunschlos glücklich.

Mentale Vorbereitung auf das Kommende: So soll es sein!

Ein sinnvolles Leben?
In diesen besinnlichen Zeiten sollten wir uns bewusst werden über ein sinnvolles Leben. Wir sollten dabei unsere Mentalität überprüfen, was wir vor allem denken.

Was heißt dabei "sinnvoll"?
Was ist der Maßstab für ein Leben voller SINN?
Wer gibt diesen SINN vor?

Das Leben in unserer aktuellen Welt ist voller Bewertungen und Abwertungen, Forderungen und Überforderungen, Erwartungen und Ungeduld, Zwängen und Bedingungen, Erpressungen und Abhängigkeiten. Es ist voller Hinweise, Ratschläge und (oft falscher) Moral, was zu tun oder zu lassen sei.

Deshalb ist unser Leben voll mit unseren egoistischen Wünschen und Zielen. Deshalb leben wir in einer Gesellschaft voller SÜCHTE – einige davon sind verboten und andere erlaubt. Viele davon werden gar nicht als Sucht angesehen. Beispielsweise die Sucht nach Konsum und materiellem Wohlstand und die damit verbundene Sucht nach grenzenlosem wirtschaftlichen Wachstum.

Alle Süchte vernebeln unseren Geist, verhindern geistig-seelisches Wachsen. Und deshalb ist es klar, dass bei solcher Mentalität auch Mentaltraining nicht zu den gewünschten Erfolgen führt.

Was kam bei diesem Wünschen und Streben heraus?

  • Druck: Immer mehr Menschen stehen jahrelang unter Druck zur Leistung, zur Karriere, zum Geldverdienen, zum (billigen) Kaufen, zum (pünktlichen) Bezahlen, zum (inflationären) Sparen, zum Zahlen von Steuern, zum fleißigen Lernen, zum breiten Informieren, zur ewigen Schönheit und Jugend,  usw. usf. Wir sind in starke Abhängigkeiten verstrickt.
  • Stress: Diese Überlastung unseres menschlichen Systems ist heute der Krankmacher Nr. 1. Wir sind in Hast und Hektik, Ziel- und Zeitnot geraten.
  • Leiden: Immer mehr Menschen leiden physisch und psychisch chronisch. Wir hängen in permanenter Angst und ständigem Schmerz, im Unheil fest.
  • Krise: Die unersättliche Machtsucht und Profitgier unseres Lebenskonzepts wurde zum zerstörerischen, unheilbaren Wahn. 

Wir sind in eine Situation der Not-Wendigkeit gekommen. Wir haben ein gewaltiges mentales Problem zu lösen bzw. eine Bewusstseinswandlung zu vollziehen.

Um Freiheit zu erlangen, muß man zuerst verzichten und aufgeben. In der Sprache der Philosophen heißt das "Entsagung". Wir meinen, daß es die Welt ist, die uns bindet, aber die Welt ist nicht der aktive Teil. Es ist unser eigenes Verlangen, das uns bindet. (Sathya Sai Baba)

JETZT im Einklang mit dem natürlichen Sein leben
Der deutsche Biophysiker Dr. Dieter Broers bringt die Verstärkung der weltweiten Krisen in den Zusammenhang mit der elektro-magnetischen Strahlung unserer Sonne, die das irdische Magnetfeld und damit unser Denken, Fühlen und Handeln beeinflusst. Nach Dr. Broers erreicht 2012 der aktuelle Sonnenzyklus seinen Höhepunkt und versetzt die Menschheit in einen Zustand, der Erkenntnis und Heilung erlaubt, damit wir Menschen wieder mit uns selbst und mit der Erde in Harmonie leben.

Es ist für uns Menschen offenbar höchste Zeit zu lernen,

  • in Einheit mit allem Sein (statt mit Verzweiflung in vielfacher Trennung), 
  • in Eintracht mit der Natur (statt im selbstsüchtigen Handeln gegen unsere eigene Natur), 
  • im Einklang mit den universellen Gesetzen des natürlichen Seins (statt unter fremder Flagge nach unserem völlig begrenzten und zudem manipulierten Ego),
  • wunschlos glücklich zu sein.

So kann und soll sich unsere Mentalität für die Gestaltung eines sinnvollen Lebens ändern. Dann fügt sich auch das Mentaltraining klug und weise in das Leben ein und glückt.

Ich & Ich: „So Soll Es Bleiben“ (2008)

Ich warte schon so lange,
auf den einen Moment.
Ich bin auf der Suche,
nach 100%.
Wann ist es endlich richtig,
wann macht es einen Sinn?!
Ich werde es erst wissen,
wenn ich angekommen bin.

Ich will sagen
So soll es sein,
so kann es bleiben.
So habe ich es mir gewünscht.
Alles passt perfekt zusammen,
weil endlich alles stimmt
und mein Herz gefangen nimmt.

Wenn es da ist werd ich feiern.
Ich weiß da ist noch mehr.
Es liegt noch soviel vor mir.
Ich lauf noch hinterher.
Bis jetzt fühl ich nur die Hälfte,
von allem was geht.
Ich muss noch weitersuchen,
weil immernoch was fehlt.

Ich will sagen
So soll es sein,
so kann es bleiben.
So habe ich es mir gewünscht.
Alles passt perfekt zusammen,
weil endlich alles stimmt
und mein Herz gefangen nimmt.

Ich weiß nicht wo du bist
oder wo du wohnst.
Aber eins ist sicher,
dass es sich lohnt.
Ich bete jede Nacht das ich dich finde.

Und du sagst
So soll es sein,
so kann es bleiben.
So habe ich es mir gewünscht.
Alles passt perfekt zusammen,
weil endlich alles stimmt.

So soll es sein,
so kann es bleiben.
Genauso ist es gut.
Alles passt perfekt zusammen,
weil endlich alles in mir ruht.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: