Homöopathie Praxistipps

Heimweh bei Kindern homöopathisch behandeln1 min read

Reading Time: 1 minute Gehen Kinder das erste Mal auf Klassenfahrt, leiden Sie häufig unter Heimweh. Kleinkinder, die bei den Großeltern oder Freunden übernachten, können ebenfalls betroffen sein. Welche homöopathischen Mittel zur Behandlung in Frage kommen und wann welches Mittel angezeigt ist, lesen Sie hier.

1 min Lesezeit
Heimweh bei Kindern homöopathisch behandeln

Heimweh bei Kindern homöopathisch behandeln1 min read

Reading Time: 1 minute

Heimweh kann immer dann auftreten, wenn ihr Kind sich an einem Ort noch nicht heimisch fühlt. Das kann bei der Tagesmutter, den Großeltern, im Kindergarten, bei Freunden oder auf Klassenfahrt der Fall sein. Kinder fühlen sich dann schnell einsam und sind ängstlich. Mit dem passenden homöopathischen Mittel können Sie ihr Kind unterstützen. Ignatia, Capsicum, Pulsatilla und Calcium carbonicum sind Mittel, die häufig in der Behandlung von Heimweh bei Kindern eingesetzt werden.

Heimweh bei Kindern mit Ignatia behandeln

Ignatia–Kinder sind schon vor dem bestehenden Ereignis sehr nervös, ängstlich und mutlos. Sie sind weinerlich und reagieren geradezu hysterisch. Die Kinder atmen besonders tief oder seufzen sogar. Sobald sie etwas essen, fühlen Sie sich besser.

Heimweh bei Kindern mit Capsicum behandeln

Capsicum-Kinder haben eine große Abneigung dagegen, nicht zu Hause zu sein. Sie lieben die Routine und hassen alles Unterwartete. Sie bekommen immer dann Probleme, wenn sich etwas ändert.

Auf Veränderungen jeglicher Art reagieren sie gereizt oder wütend. Wärme und warme Anwendungen tun dem Capsicum-Kind gut.

Heimweh bei Kindern mit Pulsatilla behandeln

Pulsatilla-Kinder sind sehr anhänglich. Sie benötigen viel Zuwendung und Halt. In ungewohnten Situationen brechen sie schnell in Tränen aus. Ihre Angst verlassen zu werden ist in geschlossenen Räumen besonders auffällig. Sobald sie an die frische Luft kommen, geht es ihnen besser.

Heimweh bei Kindern mit Calcium carbonicum behandeln

Bevor Calcium carbonicum-Kinder woanders übernachten, möchten sie vorher alles ganz genau wissen. Ihre Ängste, was alles geschehen könnte, durchdenken sie vorher gründlich. Ihnen fehlt es an Selbstbewusstsein. Körperliche Anstrengung verschlechtert ihr seelisches Befinden.

Bildnachweis: Jasmin Merdan / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...