Hobby & Freizeit Praxistipps

Erdbeerkuchen – Rezept mit knusprigem Schoko-Cornflakesboden

Lesezeit: 2 Minuten Erdbeerkuchen ist ein leckerer Bote des Frühsommers. Ein Rezept mit Schoko-Cornflakesboden habe ich für Sie ausprobiert. Es gelingt auf jeden Fall, weil der Kuchenboden nicht gebacken wird. Super geeignet, um übrig gebliebene Schokohasen von Ostern zu verwerten.

2 min Lesezeit
Erdbeerkuchen - Rezept mit knusprigem Schoko-Cornflakesboden

Erdbeerkuchen – Rezept mit knusprigem Schoko-Cornflakesboden

Lesezeit: 2 Minuten

Erdbeerkuchen – Rezept mit knusprigem Schoko-Boden

Zutaten für den Boden:

  • 250 g Kuvertüre oder Schokolade weiß oder schwarz
    Geeignet sind dazu auch Schokohasen, die von Ostern übrig geblieben sind, gerne auch mit unterschiedlichem Kakaoanteil.
  • 100 g Cornflakes
  • 100 g Mandelblättchen (gehobelt)

Erdbeerkuchen – Zutaten für den Belag:

  • 500 – 750 g frische Erdbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss rot
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 1/4 l Wasser oder roter Fruchtsaft

nach Wunsch zum Verzieren:

  • 250 ml Sahne und 1 Päckchen Sahnesteif

Erdbeerkuchen – Rezept, das garantiert gelingt

  • Lassen Sie die Kuvertüre oder Schokolade im Wasserbad schmelzen. Achten Sie darauf, dass kein Wasser in die Schokolade schwappt.
  • Rühren Sie die Mandeln und Cornflakes unter die flüssige Schokolade. Am Anfang sieht es aus, als reicht die Schokolade nicht. Bitte haben Sie Geduld, nach und nach bedeckt die flüssige Schokolade jeden Knusperkrümel.
  • Mit zwei Teelöffeln setzen Sie von der Masse 12-14 Knusper-Häufchen auf Backpapier und stellen es zum Trocknen zur Seite.
  • Der Rest der Masse wird zum Boden für den Erdbeerkuchen. Entweder Sie legen einen Tortenring direkt auf die Kuchen-Servierplatte und streichen die Knuspermasse hinein. Oder Sie legen eine Back-Springform mit Backpapier aus und drücken die Masse in die Form.
  • Kuchenboden erkalten lassen.
  • Erdbeeren waschen, putzen und in zwei Hälften schneiden.
  • Früchte direkt in den Tortenring auf den Knusperboden schichten. Oder Boden aus der Springform auf eine Kuchenplatte stürzen und anschließend belegen.
  • Nach Packungsanleitung mit Zucker und Saft / Wasser den Tortenguss herstellen und zügig von der Mitte her auf den Erdbeeren verteilen. Tortenguss fest werden lassen.
  • Nach Belieben Sahne schlagen, mit Sahnesteif. Erdbeerkuchen mit Spritztülle verzieren (Geheimtipp für glucksendes Lachen).
  • Zum Schluss des Rezeptes krönen Sie den Erdbeerkuchen mit den vorbereiteten Cornflakes-Knusperteilen.

Einer gemütlichen Kaffeetafel steht nun nichts mehr im Wege. Genießen Sie den fruchtig sommerlichen Erdbeerkuchen. Das Schneiden des Knusperbodens ist ein wenig knifflig. Tauchen Sie das Messer zwischendurch immer wieder in eine Tasse mit heißem Wasser. Das macht es einfacher.

Erdbeerkuchen – Rezept, wenn es schnell gehen muss

Dies Rezept für Erdbeerkuchen können Sie noch anpacken, eine Stunde, bevor der Besuch klingelt. Um die Sache zu beschleunigen, lassen Sie den Kuchenboden und Tortenguss im Kühlschrank fest werden.

Übrigens habe ich das Erdbeerkuchen-Rezept aus Not ausprobiert: mein Biskuitboden, den ich für den Erdbeerkuchen gebacken hatte, war staubtrocken geworden. Aus Zeitnot habe ich mich am Schoko-Cornflakesboden versucht. Meine Familie war begeistert – besonders die männlichen Familienmitglieder. Den Biskuitboden habe ich in die Kühltruhe gepackt. Daraus zaubere ich später saftige Schneebälle, die nach Urlaub schmecken.

Sie suchen nach weiteren Rezepten, um Schokoladenreste zu verwerten?

Bildnachweis: anna_shepulova / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...