Gesundheit Praxistipps

Diät-Tipps zum gesunden Abnehmen: Teil 1

Lesezeit: 2 Minuten Vielleicht kennen Sie das auch: guter Wille allein reicht meist zum Abnehmen leider nicht aus. Damit Ihnen der Einstieg in die von Ihnen gewählte Diät leichter fällt und Sie danach problemlos schlank und fit bleiben, können die nachfolgenden Diät-Tipps für Sie hilfreich sein.

2 min Lesezeit

Diät-Tipps zum gesunden Abnehmen: Teil 1

Lesezeit: 2 Minuten

Diät: Richtig Trinken
Um Ihre Verdauung gleich früh morgens in Schwung zu bringen, trinken Sie ein großes Glas Wasser direkt nach dem Aufstehen. Trinken Sie über den Tag verteilt zwei bis zweieinhalb Liter Wasser oder ungesüßten Früchte- oder Kräutertee. Wenn Sie stattdessen Kaffee mögen, ist das auch in Ordnung. Dann trinken Sie eben ein bis drei Tassen Kaffee (ohne Zucker) pro Tag. [adcode categories=“gesundheit,ernaehrung,abnehmen-diaet“]

Meiden Sie aber Limonade, Cola-Getränke, gezuckerte Säfte und Bier. Genießen Sie ohne schlechtes Gewissen ab und an ein Gläschen trockenen Wein.

Diät: Nur nicht hungern
Wenn Sie hungern, dann tut das weder Ihrer Seele noch Ihrem Körper gut und weckt die falschen Hormone. Wenn Sie sich zu einem ungesunden Essverhalten verführen lassen und von den Diät-Tipps abweichen, dann führt das unweigerlich zum berühmten Jojo-Effekt. An Salat mit leichten Dressings, Gemüse und Obst können Sie sich bedenkenlos satt essen, auch an Vollkornreis und Vollkornnudeln.

Diät: Hören Sie auf Ihren Körper
Sind Sie ein Gewohnheitsmensch? Sie nehmen immer zur selben Uhrzeit Ihre Malzeiten ein? Ob Sie Hunger haben oder nicht? Besser ist es, wenn Sie auf die Hungersignale Ihres Körpers hören. Warten Sie, bis Ihr Magen sanft knurrt und Ihnen anzeigt, dass er etwas braucht. Trinken Sie aber zuerst ein Glas Wasser, hören Sie dann in sich hinein und realisieren Sie, worauf Ihr Körper Appetit hat.

Wohlgemerkt: Ihr Körper, nicht der Kopf. Es könnte sein, dass Ihr Körper Ihnen signalisiert: Ich will frische Erdbeeren oder eine große Schüssel knackigen Salat mit einem Stück Putenschnitzel. Ihr Körper weiß intuitiv: danach geht’s mir gut! Dauerhaft schlank zu bleiben, klappt am besten, wenn Sie auf Ihren Körper hören.

Diät: Schoko-Lust oder Schoko-Frust?
Gehen Ihnen Schokolade und die Lust auf Süßes nicht aus dem Kopf? Essen Sie ganz entspannt und ohne Reue mal einen kleinen Riegel Zartbitterschokolade und genießen Sie es. Eine Alternative kann sein: Gehen Sie eine Runde walken, joggen oder spazieren, das lenkt Sie von der Lust auf Süßes ab, bringt Sie auf andere Gedanken und hilft Ihnen gleichzeitig, Ihren Diät-Tipps treu zu bleiben.

Diät und Restaurant
Sie wollen auswärts essen? Gerne. Bestellen Sie einfach Salat mit einem mageren Stück Fleisch oder Fisch. Ideal ist auch gedünstetes Gemüse mit Geflügel, Tomate mit Mozzarella oder Pasta mit Gemüse. Lassen Sie das Brotkörbchen unbeachtet, während Sie auf Ihre Bestellung warten. Sie wollen doch nicht schon vorher satt sein. Lieben Sie Fisch, dann gehen Sie doch mal zum Japaner und bestellen sich Sushi!

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: