Praxistipps

Checkliste für Ihr erstes Training im Fitnessstudio

Lesezeit: < 1 Minute Sie haben sich entschieden etwas für Ihren Körper zu tun und sich dafür im Fitnessstudio angemeldet? Damit Sie nichts vergessen, erhalten Sie von mir eine Checkliste für Ihr erstes Training im Fitnessstudio.

< 1 min Lesezeit
Checkliste für Ihr erstes Training im Fitnessstudio

Checkliste für Ihr erstes Training im Fitnessstudio

Lesezeit: < 1 Minute

Diese Dinge gehören in die Trainingstasche

Erkundigen Sie sich im Vorfeld, ob das Fitnessstudio eine Bekleidungsvorschrift hat. Einige Fitnesstempel schreiben zum Beispiel ein Shirt mit Ärmeln und knielange Shorts vor.

  • Handtücher: Nehmen Sie mindestens zwei Handtücher mit. Eines nehmen Sie zum Duschen und das zweite Handtuch ist zum Unterlegen bei der Durchführung der Übungen.
  • Shirt und Hose: Verzichten Sie auf Baumwolle. Tragen Sie ein atmungsaktives und schnell trocknendes Funktionsshirt. Die Hose sollte an den Schwitzzonen einen Netzeinsatz haben.
  • Sportschuhe: Auch im Fitnessstudio ist das korrekte Schuhwerk wichtig. Tragen Sie bequeme Sportschuhe für den Indoorbereich und mit Dämpfung, wenn Sie auf einem Laufband, Ellipsen- oder Crosstrainer trainieren. Auf gar keinen Fall sollten Sie Ballettschuhe, Tennisschuhe, Freizeitschuhe oder verdreckte Outdoor-Schuhe tragen.
  • Handschuhe: Handschuhe verhindern, dass Sie von den Gerätegriffen abrutschen. Dafür gibt es spezielle Fitnesshandschuhe. Fitnesshandschuhe sind aus dünnem Leder und eignen sich bestens für das Gerätetraining.
  • Getränke: Auch ein Getränk gehört in die Trainingstasche. Nehmen Sie mindestens 1 Liter Mineralwasser, ein isotonisches Getränk oder mit Mineralwasser verdünnte Fruchtsäfte mit zum Training.
  • Wechselwäsche: Ziehen Sie nach dem Training bzw. Duschen unbedingt trockene Bekleidung an. Ansonsten laufen Sie Gefahr, sich zu erkälten.
  • Mütze oder Reiseföhn für kalte Tage: Zwar gibt es in den Fitnessstudios die Möglichkeit, sich nach dem Duschen die Haare zu föhnen. Sollte diese Möglichkeit nicht bestehen, nehmen Sie einen Reiseföhn oder eine Mütze mit.
  • Hygieneartikel: Denken Sie daran, Duschbad oder Seife, Shampoo und einen Kamm einzupacken. Selten stellen Fitnessstudios Hygieneartikel zur Verfügung.

Haben Sie alles eingepackt? Dann kann es losgehen. Viel Spaß und Erfolg bei Ihrem ersten Trainingstag in einem Fitnessstudio.

Bildnachweis: Rido / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: