Computer Praxistipps

Auf diese Weise brennen Sie in 3 Schritten Ihre CDs kostenlos

Lesezeit: 2 Minuten Brennprogramme für CDs, DVDs und Blu-rays sind mittlerweile zu aufwendigen und speicherhungrigen Multimedia-Suiten mutiert. Falls Sie zu den Anwendern gehören, die einfach hin und wieder einen Silberling brennen wollen, können Sie viel Geld sparen, indem Sie zum kostenlosen Brennprogramm CDBurnerXP greifen. Wie einfach das Gratis-Brennprogramm funktioniert, erfahren Sie in diesem Beitrag.

2 min Lesezeit
Auf diese Weise brennen Sie in 3 Schritten Ihre CDs kostenlos

Auf diese Weise brennen Sie in 3 Schritten Ihre CDs kostenlos

Lesezeit: 2 Minuten

In Zeiten von USB-Sticks mit gigantischem Speicher und Streaming-Angeboten für Musiktitel oder ganze Filme in HD-Qualität ist das Brennen von CDs oder DVDs etwas aus der Mode gekommen. Hin und wieder führt an den guten alten Silberlingen aber kein Weg vorbei. Das gilt beispielsweise dann, wenn Sie Ihre Lieblingssongs für den CD-Player im Auto oder die Fete am Wochenende zusammenstellen wollen. Auch dann, wenn Sie einen Film an Freunde oder Kollegen weitergeben wollen, tut die DVD noch gute Dienste.

Bei der Auswahl der Software gibt es allerdings große Unterschiede. Zum einen können Sie zu einer kommerziellen Brennsuite greifen. Die kostet aber viel Geld und verfügt in der Regel über zahlreiche Funktionen, die Sie nie benötigen. Eine rudimentäre Brennfunktion bietet auch das Betriebssystem Windows. Allerdings lässt der Bedienkomfort beim Brennprogramm aus Redmond stark zu wünschen übrig. Eine tolle Alternative mit einer intuitiven Oberfläche bietet das Brennprogramm CDBurnerXP, das zudem noch kostenlos zu haben ist.

So brennen Sie eine Musik-CD in 3 einfachen Schritten

Eine der häufigsten Anwendungen für ein Brennprogramm ist das Erstellen einer Musik-CD. Das liegt daran, dass viele CD-Player im Auto noch keinen USB-Anschluss für eine Kabelverbindung zum Smartphone haben oder nicht per Bluetooth angesprochen werden können. Mit CDBurnerXP lassen sich Musik-CDs im Handumdrehen erstellen. MP3-Dateien können dabei direkt ins WAV-Format umgewandelt werden, das von allen CD-Playern verstanden wird.

  1. Starten Sie CDBurnerXP und wählen Sie auf der Programmoberfläche den Eintrag „Audio-CD“ per Doppelklick an.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“. Wählen Sie dann die Titel aus, die Sie auf die Musik-CD aufnehmen wollen. Abschließend klicken Sie auf „Öffnen“.
  3. Die ausgewählten Titel erscheinen jetzt auf der Programmoberfläche. Bei Bedarf können Sie hier noch die Reihenfolge per Drag-and-drop verändern. Sind Sie mit der Auswahl und Anordnung zufrieden klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Aktuelle Zusammenstellung brennen“.

Das hat das Brennprogramm CDBurnerXP außerdem drauf

Neben dem Brennen von Musik-CDs beherrscht CDBurnerXP noch einige andere wichtige Brennverfahren. So kann das Programm ISO-Dateien erstellen („ISO-Image brennen“). Dabei handelt es sich um ein Abbild von einer CD, das Sie beispielsweise über das Internet an andere weitergeben können. Die Funktion „Medium kopieren oder speichern“ ermöglichst es Ihnen zudem unkompliziert, eine 1:1-Kopie von einem eingelegten Datenträger zu erstellen. Genauso einfach wie Musik-CDs können Sie über die Option „Video-DVD“ auch einen Film auf eine DVD brennen, der dann in Ihrem DVD-Player wiedergegeben werden kann.

Bildnachweis: M. Schuppich / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: