Excel

Excel: Passwort einrichten für Schreibschutz

Ohne einen Excel-Schreibschutz kann es vorkommen, dass eine Kalkulation aus Unwissenheit oder aus Versehen geändert wird. Diese Gefahr besteht besonders bei PCs, die in große Netzwerke eingebunden sind und bei Dateien, die an viele Personen verteilt werden. Ein Excel-Passwort verhindert unautorisierte Zugriffe.

Um eine Excel-Datei im Original zu bewahren ist eine Sicherheitskopie auf einem externen Laufwerk sinnvoll. Wenn Kalkulationen jedoch an mehrere User weitergegeben werden soll, bietet sich in Excel der Schreibschutz durch ein Passwort an.

Excel-Schreibschutz einrichten
Um einer Datei in Excel ein Passwort zuzuweisen, muss zunächst die Option "Speichern unter" gewählt werden. Im Dialogfenster klicken Sie dann auf „Allgemeine Optionen“ und wählen Sie "Schreibschutz empfehlen".

Das Excel-Passwort kann nun unter "Kennwort zum Ändern" oder "Schreibschutzkennwort" (ältere Versionen) eingegeben werden. Merken Sie sich das Passwort, sonst können Sie den Schreibschutz der Excel-Datei später selbst nicht mehr umgehen! Beim Bestätigen des Dialogfelds müssen Sie das Passwort erneut eingeben.

Die so gespeicherte Datei kann noch von allen Personen geöffnet werden, aber ändern können nur die User, die das Excel-Schreibschutz-Passwort kennen.

Beim Öffnen der Datei fragt Excel das Passwort ab. Wer die Losung nicht kennt, kann die Datei dennoch öffnen, denn der Button "Schreibschutz" im Dialogfeld der Passwort-Abfrage öffnet die Kalkulation auch ohne Passwort.

In der Kopfzeile des Fensters wird angezeigt, dass die Excel-Datei mit Schreibschutz geöffnet wurde. In diesem Modus können Daten zwar gesehen und geändert, aber nicht abgespeichert werden.

Excel: Passwort zum Öffnen festlegen
Um wirklich alle unbefugten User auszuschließen, lässt sich in Excel ein Passwort festlegen, das bereits beim Öffnen eingegeben werden muss. Diese Option übersteigt den Schreibschutz in Excel. So gesicherte Dateien können von anderen Usern gar nicht geöffnet werden.

In Excel ein Passwort zum Öffnen der Datei einzurichten funktioniert ähnlich wie den Excel-Schreibschutz zu aktivieren. Im Dialogfeld "Allgemeine Optionen" wird ein "Kennwort zum Öffnen" gewählt. So können nur User die Kalkulation sehen, die das Excel-Passwort kennen.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Please wait...

Über Ihren Experten

Avatar

Burkhard Strack

Burkhard Strack ist Fachjournalist (DFJV-Mitglied) in den Ressorts Gesundheit, Finanzen und Marketing, Werbeprofi (Google AdWords Premium Partner) und Inhaber des Beraterportals experto.de.