Businesstipps Kommunikation

Zeitgemäße Anredeformeln für erfolgreiche Korrespondenz

Lesezeit: < 1 Minute Zeitgemäße Korrespondenz beginnt mit zeitgemäßen Anredeformeln. Was Sie beachten müssen, damit Ihre Anredeformeln nicht altmodisch und angestaubt wirken, lesen Sie im folgenden Artikel.

< 1 min Lesezeit
Zeitgemäße Anredeformeln für erfolgreiche Korrespondenz

Zeitgemäße Anredeformeln für erfolgreiche Korrespondenz

Lesezeit: < 1 Minute

Zeitgemäße Anredeformeln: Generelle Tipps

Wichtig ist immer, dass der Empfänger sich mit Ihrem Schreiben angesprochen fühlt. Achten Sie deshalb stets auf eine kundenorientierte Anredeformel und vermeiden Sie allgemeine Anredeformeln wie „Sehr geehrte Damen und Herren“.

Zeitgemäße Anredeformeln: Wen sprechen Sie an?

„Sehr geehrte / Sehr geehrter …“ ist nach wie vor eine beliebte Anredeformel, insbesondere bei erstem Kontakt und offizieller Korrespondenz. In E-Mails wird auch oft „Guten Tag“ verwendet und hat sich mittlerweile gut etabliert. Wenn es also etwas weniger förmlich sein kann, ist dies eine gute Alternative.

Greifen Sie nicht zu schnell zu „Liebe Frau…/Lieber Herr…“, denn diese Anredeformel ist für Schreiben an Ihnen bekanntere, vertrautere Geschäftspartner vorbehalten. Außerdem findet diese Anredeformel Verwendung in persönlicherem Schriftverkehr wie beispielsweise in Weihnachtskarten oder Glückwunschschreiben.

Ein einfaches „Hallo“ oder gar „Hi“ ist in der Geschäftskorrespondenz generell fehl am Platz. Solche Anredeformeln gehören allein in den privaten Bereich; dies gilt auch für E-Mails, in denen ebenso wie in allen anderen Schreiben auf einen geschäftsorientierten Stil geachtet werden muss.

Zeitgemäße Anredeformeln: Anrede mehrerer Personen

Reden Sie mehrere Personen an, so schreiben Sie

  • Sehr geehrte Frau
  • Sehr geehrter Herr

und achten Sie darauf, bei Geschäftskorrespondenz die hierarchisch höhergestellte Person zuerst zu nennen. Beachten Sie diese Tipps zu den richtigen Anredeformeln in geschäftlicher Korrespondenz, steht Ihnen einer erfolgreichen Kommunikation nichts mehr im Wege.

Bildnachweis: c11yg / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: