Businesstipps Kommunikation

Zeitgemäße Korrespondenz: Welche neuen Rechtschreibregeln sind zu beachten?

Lesezeit: 2 Minuten Wenn man sich mit den Änderungen der neuen Rechtschreibreform befasst, dann ist man bei vielen Schreibregeln besonders dann irritiert, wenn man noch die alten Rechtschreibregeln gelernt hat. In diesem Artikel wollen wir Ihnen praktische Tipps vorstellen, wie Sie im hektischen Berufsalltag die neuen Rechtschreibregeln richtig anwenden können.

2 min Lesezeit

Zeitgemäße Korrespondenz: Welche neuen Rechtschreibregeln sind zu beachten?

Lesezeit: 2 Minuten

Zum Thema "Zeitgemäße Korrespondenz" gehören neben den aktualisierten DIN-Normen 5008 + 676 auch die neuen Rechtschreibregeln.

Was sind die wichtigsten neuen Regeln?

  • "ss" vs. "ß"       
  • Buchstaben bei Zusammensetzung  von 3-fach-Konsonanten oder 3-fach-Vokalen    
  • Stamm- bzw. Parallelschreibung  
  • Anpassung "ph"/"th" in Fremdwörtern
  • Getrennt- und Zusammenschreibung      
  • Bindestrichschreibung       
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Kommasetzung       
  • Trennen nach Silben bei Wörtern mit "-st" oder "-ck" 

Warum sind einige Regeln der neuen Rechtschreibreform schwierig?

Das Erlernen von neuen Inhalten erfolgt meistens über die Verknüpfung von bisherigen Lernerfahrungen. Dieser Lernprozess ist bei der Aneignung der neuen Rechtschreibregeln eher problematisch.
Jeder, der noch die alten Rechtschreibregeln gelernt hat, hat diese Regeln zum Teil auch mit Eselbrücken verinnerlicht.

Wenn man sich mit den geänderten Regeln der neuen Rechtschreibung beschäftigt, überlegt man häufig, wie die neuen Regeln in der alten Rechtschreibung angewendet wurden. Daher ist das kognitive Abspeichern der neuen Rechtschreibregeln bei einigen Regeln schwierig.

Insbesondere die Getrennt- und Zusammenschreibung, die Groß- und Kleinschreibung sowie die Kommasetzung waren schon in der alten Rechtschreibung schwierig. Das Erlernen der neuen Regeln bei diesen Themen kann daher noch schwieriger sein.

Welche Regeln der neuen Rechtschreibreform kann man sich gut merken?

  • "ss" vs. "ß"       
  • Buchstaben bei Zusammensetzung von 3-fach-Konsonanten oder 3-fach-Vokalen    
  • Stamm- bzw. Parallelschreibung  
  • Anpassung "ph"/"th" in Fremdwörtern
  • Trennen nach Silben bei Wörtern mit "-st" oder "-ck"

Welche Regeln sind ungewohnt, wenn die alte Rechtschreibung gewohnt ist?

  • Getrennt- und Zusammenschreibung      
  • Groß- und Kleinschreibung
  • Kommasetzung      

Welche Tools bietet Office 2003 – 2007 – 2010, um auch die schwierigen neuen Regeln schnell und richtig anzuwenden?

  • Stellen Sie Ihr Mailprogramm immer so ein, dass beim Versenden der Mails die Rechtschreibkorrektur automatisch aktiviert wird.
  • Gewöhnen Sie sich in der Textverarbeitung in Word beim Erstellen eines Textes immer an, die F7-Taste zu drücken, damit die Rechtschreibkorrektur aktiviert wird.
  • Stellen Sie Ihr Word so ein, dass Sie beim Schreiben falsche Wörter angezeigt bekommen.
  • Stellen Sie Ihr Word auf die Regeln der neuen Rechtschreibung ein.

Welche Möglichkeiten können Sie nutzen, wenn Sie sich nicht auf die Rechtschreib-Tools verlassen wollen, und sich auch die schwierigen Regeln merken wollen?

  • Lernen Sie die neuen Regeln wie Vokabeln.
    Nutzen Sie einen Vokabeltrainer, den Sie als Freeware im Internet herunterladen können, z. B. Pauker.
  • Erstellen Sie sich Mindmaps, mit deren Hilfe Sie die neuen Regeln lernen können.

Lesen Sie auch folgende Artikel zum Thema "Zeitgemäße Korrespondenz":

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: