Businesstipps Microsoft Office

Word: Menü zurückholen

Lesezeit: 1 Minute Ist bei Ihnen schon einmal ein Menü wie "Ansicht" verschwunden? Das passiert, wenn man die Alt-Taste drückt, auf ein Menü klickt und es mit gehaltener Maustaste aus der Symbolleiste herauszieht. Dann ist es dauerhaft aus der Menüleiste gelöscht. Aber: Sie können es zurückholen.

1 min Lesezeit
Word: Menü zurückholen

Word: Menü zurückholen

Lesezeit: 1 Minute

Word: Menü zurückholen

Das verschwundene Menü lässt sich in Word mit ein paar Klicks wiederherstellen. So geht’s:

  • Rufen Sie in Word das Menü „Extras“, Befehl „Anpassen“, auf. Im Dialogfeld „Anpassen“ wechseln Sie dann auf die Registerkarte „Befehle“.
  • Im Listenfeld „Kategorien“ auf der linken Seine markieren Sie den Eintrag „Integrierte Menüs“ (Word 2003 und 2002 / XP), bzw. „Eingebaute Menüs“ (Word 2000). Nun werden im Listenfeld auf der rechten Seite alle Word-Menüs aufgeführt.

Word: Menü wiederherstellen

  • Blättern Sie zu dem Menü, das Ihnen abhanden gekommen ist, zum Beispiel „Ansicht“.
  • Klicken Sie in dem Listenfeld den Menüeintrag mit der linken Maustaste an, und halten Sie die Taste gedrückt. Ziehen Sie nun den markierten Eintrag in Ihre Word-Menüleiste an die gewünschte Stelle (beispielsweise zwischen „Bearbeiten“ und „Einfügen“). Wenn Sie die Word-Menüleiste erreicht haben, lassen Sie die Maustaste los.
  • Jetzt ist Ihr Menü wieder da wo es hingehört – in der Menüleiste. Verlassen Sie das Dialogfeld „Anpassen“, indem Sie auf „Schließen“ klicken.
  • Beenden Sie Word. Wenn eine Frage erscheint, ob Sie die Änderungen in NORMAL.DOT speichern wollen, klicken Sie auf „Ja“. Damit bestätigen Sie die Änderung der Menüleiste in der Standard-Dokumentvorlage von Word.

Bildnachweis: peshkova / stock.adobe.com

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: