Businesstipps Microsoft Office

Word 2013: Seitenzahlen erst auf Seite 3 anzeigen lassen

Lesezeit: 2 Minuten Oftmals ist es erforderlich, dass die Seitenzahl nicht auf der ersten Seite steht. Zum Beispiel, wenn Sie ein Titelblatt auf der ersten Seite, und ein Inhaltsverzeichnis auf der zweiten Seite Ihres Dokuments haben wollen, sollte die Seitennummerierung ab der dritten Seite erfolgen. Wie Sie in Word 2013 Seitenzahlen erst auf der Seite 3 anzeigen, ist nachfolgend Schritt für Schritt erklärt.

2 min Lesezeit

Word 2013: Seitenzahlen erst auf Seite 3 anzeigen lassen

Lesezeit: 2 Minuten

Öffnen Sie vorerst ein Word 2013 Dokument. Vorerst stellen Sie sich auf der Registerkarte "Start" unter "Absatz" die unsichtbaren Zeichen anzeigen ein. Klicken Sie dabei auf das Zeichen "Alles anzeigen", welches wie ein umgedrehtes P aussieht. Nun sehen Sie Absatzmarken, Umbrüche, Leerschritte und vieles mehr in Ihrem Word Dokument.

Danach fügen wir zunächst drei leere Wordseiten ein. Hierzu benötigen Sie einen Abschnittsumbruch. Vor allem von Seite 2 auf 3. Von Seite 1 auf 2 würde ein Seitenumbruch reichen. Durch betätigen der STRG-Taste und der Enter Taste können Sie einen Seitenumbruch einfügen. Stehen Sie nun mit Ihrem Cursor auf der zweiten Seite, wechseln Sie im nächsten Schritt auf die Registerkarte "Seitenlayout" unter "Seite einrichten".

Klicken Sie auf den Pfeil des Buttons "Seiten- und Abschnittswechsel einfügen". Hier öffnet sich ein Kontextmenü. Wählen Sie unter "Abschnittsumbrüche" "nächste Seite" aus. Nun haben Sie einen neuen Abschnitt auf der Seite drei begonnen.

Um jetzt auf der dritten Seite Word 2013 Seitenzahlen einzufügen, wechseln Sie in die Registerkarte "Einfügen" im Reiter "Kopf- und Fußzeile". Hier klicken Sie am Pfeil von "Seitenzahl" und es öffnet sich ein Kontextmenü. Jetzt können Sie wählen, wo Sie Ihre Seitenzahl im Word 2013 Dokument gerne hätten und in welchem Format.

Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten in Word 2013 Seitenzahlen zu platzieren. Nehmen wir an, Sie entscheiden sich nun für Seitenende und "Einfache Zahl 3". Nun bemerken Sie, dass auf den Seiten 1 und 2 ebenso die Seitenzahlen eingefügt sind. Klicken Sie nachfolgend auf der Seite 3 (wo nun auch die Seitenzahl 3 ist), in die Fußzeile rein.

Automatisch öffnet sich im Menü ein neues Register "Kopf- und Fußzeile Entwurf". Unter dem Reiter "Navigation" sehen Sie, dass "Mit vorheriger verknüpfen" färbig hinterlegt ist. Klicken Sie auf diesem Button, dass die färbige Hinterlegung weg ist. Nun ist Ihr vorher eingefügter Abschnitt nicht mehr mit den Seiten 1 und 2 verknüpft, was es Ihnen jetzt erlaubt die Kopf- und Fußzeile, so auch die Word 2013 Seitenzahlen, individuell zu formatieren.

Wenn Sie möchten, dass die Seitenzahl mit 1 auf der Seite 3 beginnt, dann markieren Sie die 3 und klicken Sie die rechte Maustaste. Ein Kontextmenü öffnet sich. Wählen Sie "Seitenzahlen formatieren". Unter "Seitennummerierung" wählen Sie bei "Beginnen bei:" Ihre gewünschte Seitenzahl aus und bestätigen diese mit dem Button "OK". Die Fußzeilen der beiden anderen Seiten können nun gelöscht werden, ohne dass sich auf der Seite 3 etwas verändert.

PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!

Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):

Bitte warten...

PPS: Ihnen hat der Beitrag besonders gut gefallen?

Unterstützen Sie unser Ratgeberportal: